Wer hat das auch schon durchgemacht ?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von melli-1981 18.03.10 - 10:13 Uhr

hallo mädels

hab mal ne frage?

Ich war gestern beim Fa und der hat festgestellt das ich in der gebärmutter kaum noch schleimhaut habe (das kommt wohl von einer ausschabung )die ich ja brauche um #schwanger zu werden. Jetzt muß ich hormontab. nehmen und hoffen das sich die schleimhaut wieder von alleine aufbaut.#zitter

Hoffe ihr könnt mir helfen
danke schon mal für jede antwort

Liebe grüße melli mit marie und meinem#stern im herzen


Beitrag von mardani 18.03.10 - 10:20 Uhr

Hi Melli

Oh nein, leider - da kann ich dir nichts zu sagen.
Aber ich bin immer wieder erschrocken, was für vielerlei Mist wir Mädels mit machen müssen.

Aber an sich baut sich die GMS doch "ganz gut" wieder auf oder?

Was will er dir denn geben? Progynova?

Wünsche dir viel Glück!

LG

Beitrag von melli-1981 18.03.10 - 10:26 Uhr

hi
ich muß jetzt 2tabletten, 15 tage lang nehmen (Gynokadin) .
Ich weiß nicht ob die sich von alleine wieder bilden kann hab den Fa gefragt was ist wenn das nicht geht. Er meinte nur wenn nicht dann müssen wir nochmal reden.

Beitrag von mardani 18.03.10 - 10:53 Uhr

Ach herrje.....
Scheint, als hätten die bei der AS aber sehr gründlich gearbeitet....

Aber mach dir bitte noch keine Sorgen, heutzutage kriegen die Medis viel hin.

LG

Beitrag von melli-1981 18.03.10 - 11:01 Uhr

#zitterja anscheinend
von einer freundin die schwester versucht es schon 7 Jahre.
Ich finde nur so lang kann und will ich nicht versuchen#schwanger zu werden da meine tochter schon 7j. alt ist


Beitrag von mardani 18.03.10 - 11:37 Uhr

....Ach, aber wäre doch jetzt und / oder später schön, oder? Dann ist deine Kleine schon so groß, dass sie dir richtig schön bei dem Geschwisterchen mithelfen kann :-).

Ich kann ja leider gar nicht abschätzen was schöner ist. Die Kids relativ nah beisammen oder mit größeren Abständen.

Drücke dir fest die Daumen!!! Auch das die Medis jetzt gut und schnell wirken #klee

Beitrag von melli-1981 18.03.10 - 11:39 Uhr

danke
ich weiß auch nicht was besser ist die einen sagen so die anderen so