Ciao...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tanja-l. 18.03.10 - 10:32 Uhr

Hallo Ihr lieben,

hiermit möchte ich mich von Urbia verabschieden. Es war schön mit so vielen Frauen zu Hibbeln und alles was dazu gehört... Aber, für mich ist es an der Zeit schluss zu machen. Bei uns klappt es einfach nicht. Die Ärzte haben uns beiden Bescheinigt, das es wohl nie dazu kommen wird. Ich drücke jedem hier GAAAANNNZ fest die Daumen... Lasst es Euch gut gehen.

Liebe Grüsse, Tanja :-D

Beitrag von martha2111 18.03.10 - 10:35 Uhr

Halt halt halt, meine Eltern haben VIER Jahre probiert schwanger zu werden... waren bei unzähligen Ärzten, haben sich schon für eine Adoption entschieden... Tja und dann kam meine Schwester. Und für mich haben sie auch vier Jahre lang probiert und iwann mit abgeschlossen und DANN kam ich!
Also alles ist möglich und ich hoffe, dass es bei euch doch noch klappt.

#klee

Beitrag von d-k-b 18.03.10 - 10:35 Uhr

Oh, das tut mir für Euch seeehhr leid.#liebdrueck

Aber wer weiß, manchmal, wenn man mit allem abgeschlossen hat, dann passiert so ein Wunder doch noch!#herzlich#paket Ich wünsche es Euch jedenfalls.#klee#klee#klee#klee#klee

Viel Glück für die Zukunft.#blume

LG
Dani

Beitrag von jane-zoe83 18.03.10 - 10:35 Uhr

Hi

Ich wünsch euch trotzdem Viel Glück wer weis Wunder gibt es immer wieder ! Bei meiner Schwester hat es dann geklappt als Sie aufgegeben haben !

Gruß Jane

Beitrag von chaotenwusel 18.03.10 - 11:16 Uhr

Vielleicht führt das zum Erfolg!!!!
Meine Schwester hat auch aufgegeben zu hibbeln und sie wurde schwanger - nach der Bestätigung NIE ein Kind bekommen zu können.

Ich drücke dir trotzdem die Daumen und lass es dir gut gehen!

Beitrag von julemaus2000 18.03.10 - 12:56 Uhr

Hallo Tanja,

nicht den Kopf hängen lassen!! #herzlich
ich möchte mich der Meinung vom Martha anschließen. Irgendwann klappts dann bei vielen doch noch! Mein Freund selber ist nach 22 Jahren üben entstanden. Da waren seine Eltern dann 40. Und als sie es völlig aufgegeben haben klappte es.

Viel Glück,
Jule