Ab wann Sonnencreme?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pinklady13 18.03.10 - 11:06 Uhr

Hallo,

wenn ich bei dem Wetter spazieren gehe, brauch ich da schon Sonnencreme? (bei uns 17° und blauer Himmel)
Wie macht Ihr das?

danke pinklady

Beitrag von hope001 18.03.10 - 11:18 Uhr

Das ist eine interessante Frage, würde mich auch interessieren.

LG, Hope

Beitrag von elistra 18.03.10 - 11:20 Uhr

kinder unter einem jahr sollte man überhaupt nicht eincremen. die dürfen auch gar nicht in die direkte sonne.

ich würde das kind also anders gegen die sonne schützen. z.b. mit einem sonnensegel über dem kinderwagen oder wenn man trägt ein uv-schutzttuch über nackte arme/beine.

der beste schutz ist sowieso kleidung.

wenn es so richtig sommer wird, sollte man vorallem die mittagszeit im haus verbringen, also so zwischen 11/12 und 15/16 uhr.

Beitrag von fernweh123 18.03.10 - 14:06 Uhr

sehe das ähnlich wie meine vorschreiberin.
kinder vor der sonne mit uv kleidung / mützchen schützen und NICHT in die direkte sonne.
wir haben unsere lütte mit 10 monaten schon eingecremt (eine creme NICHT auf chemischer basis aus der apo), da wir in den süden geflogen sind und da war mir das, trotz dass sie nicht in der direkten sonne war, zu gefährlich ohne creme.

aber jeder muss es halt selber entscheiden

andrea +naomi*01.11.08