Was ne Nacht....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erniebird 18.03.10 - 11:07 Uhr

Hallo zusammen,

also ich dachte ja das die kleinen Mäuse irgendwann einfach zu wenig Platz in Mama´s Bauch haben um wild zu turnen. Ich bin ab morgen in der 33. SSW und bis jetzt war meine kleine eine sehr ruhige Bauchbewohnerin. :-) Ich konnte bisher prima schlafen und hatte noch nicht einmal mit Schlafstörungen zu kämpfen. Wie gesagt, bis letzte Nacht. Als ich ins Bett bin ging es los... Erst Tritte links in die Seite, dann eine riesen Ausbeulung rechts und wieder einen Tritt in den Magen. Das ging immer so ne halbe Stunde und immer wenn ich gerade eingeschlafen war, ging es von vorne los. Das kenne ich bisher gar nicht von ihr! #hicks Und heute ist sie auch viiiiel aktiver als die letzten Tage.

Kennt das jemand von euch, das es erst zum Ende der SS so wild wird? Vielleicht ist es aber auch, weil ich mir seid ein paar Tagen mehr ruhe gönne. Vorher stand ich tagsüber eigentlich immer unter strom....

Lieben Gruß
Birdie & die wilde Turnerin #verliebt

Beitrag von julianeundraik 18.03.10 - 11:12 Uhr

Vielleicht hat sie auch Frühlingsgefühle und freut sich so über das schöne Wetter ? (falls es bei euch heut auch so schön ist).

Liebe Grüße
Juliane

Beitrag von erniebird 18.03.10 - 11:14 Uhr

das kann gut sein, haben richtig schön Sonnenschein und angenehme Temperaturen. Die Vögel zwitschern und ich freue mich auf den Mai und meine Mausi #verliebt

Beitrag von vonnimama 18.03.10 - 11:14 Uhr

Hallo,

bin "erst" übermorgen in der 33. SSW.

Bei mir war es gestern Abend auch echt heftig. Wollte mit meinem Mann noch schön was essen, der kam nach 4 Tagen von 'nem Seminar zurück, die beiden Kids lagen im Bett und schliefen schön und gerade als ich beginnen wollte zu schlemmen, hab ich so nen hammermäßigen Tritt bekommen, dass ich laut *aua* gesagt hab. Mir ist sofort sowas von übel geworden und ich hatte solche Magenschmerzen von dem Tritt ... hab dann nur noch was getrunken. Runterbekommen hab ich nix mehr. Die Kleene hat dann noch fleißig weiter Rumba getanzt die halbe Nacht und jetzt ist Ruhe im Karton. Wahrscheinlich muss sie jetzt erstmal ganz viel schlafen, um sich zu erholen von ihren Streichen ;-)

LG Yvonne

Beitrag von erniebird 18.03.10 - 11:22 Uhr

Na dann bin ich ja mal gespannt wann meine sich schlafen legt. Bisher kann ich das nicht bestätigen ;-)