Verstopfung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bibi1711 18.03.10 - 11:14 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wir haben am samstag mit Beikost angefangen und zwar mit Pastinake selbstgekocht.

Er bekommt mittags ein paar Löffel (ca 25gr) vor der MIlch.
Das klappt super..er ißt wie ein Großer #mampf

So jetzt hat er seit gestern bauchweh und sehr harten Stuhlgang.

Was würdet ihr machen? Wieder aufhören, da er ja noch ziemlich jung ist ( 4 1/2 Monate) oder habt ihr andere Tipps?

LG bibi mit Julian

Beitrag von kleiner-gruener-hase 18.03.10 - 11:31 Uhr

Wenn du unbedingt weiter füttern möchtest versuch es mal damit der Pastinake ein wenig Leinsamenöl beizufügen.

Generell würde ich aber sagen er ist einfach noch zu klein dafür.- aber ich bin da auch ein wenig öko... #hicks

Beitrag von bibi1711 18.03.10 - 11:35 Uhr

Nein ich möchte nicht unbedingt füttern...denke auch fast das er noch zu klein ist.

Hab grad meine Hebi gefragt, sie hat mir geraten erstmal wieder milh für 2-3 Wochen und dann nochmal langsam anfangen mit obst als nachtisch.

War ein versuch und das wichtigste ist ja das es julian gut geht.

danke dir

Beitrag von dragonmother 18.03.10 - 11:57 Uhr

Ich würd auch sagen das er einfach noch nicht bereit ist.

Lg

Beitrag von guglhupf22 18.03.10 - 12:55 Uhr

Dann nimm doch ein anderes Gemüse... Anna hatte auch totale verstopfung...
Kürbis würde sich noch gut eignen, Karotte eher nicht!
Meiner Meinung nach ist 4 1/2 Monate noch viel zu Bald für breikost, Anna hab ich 6 Monate gestillt und dann mit Kürbis begonnen, aber das ist deine Entscheidung.

LG Karin

Beitrag von karin3 18.03.10 - 13:33 Uhr

Hallo,

du solltest das Gemüse wechseln(wenn du weiter fütterst), da er die Sorte nicht verträgt. Versuch Kürbis.
Machmal hilft es auch ein wenig (Mutter/Pre)Milch in den Brei zu mischen.
Und / Oder bevor du fütterst etwas KümmelTee/ Wasser anbieten.

Gruß Karin

Beitrag von dudelhexe 18.03.10 - 14:25 Uhr

Hallo,
komisch, weil wir haben Sonntag extra mit Pastinake angefangen, damit die Verstopfung weg geht. Pastinake wirkt ja verdauungsfördernd. Hat auch geholfen. Verstopfung ist weg! Und sie liebt ihren Brei!!#mampf

LG dudelhexe