@Märzis, wie gehts euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi2408 18.03.10 - 11:21 Uhr

Hallo ihr lieben März Mama´s.

Der Monat ist schon wieder zur Hälfte vorbei....
Man wie die Zeit vergeht, aber wenn man wartet irgendwie gar nicht #aerger

Wie gehts euch?

Hatte gestern meine letzte Akupunktursitzung mit Wehennadel und letzte Woche Freitag schonmal eine. Den Sonntag darauf habe ich gebrochen und ein Teil vom Schleimpfropf ist abgegangen, die Hebi meinte gestern das käme davon, dass das Kind auf den MuMu drückt, also wird die Akupunktur ja was gebracht haben?!

Außerdem sagte sie, sie wolle keine Prognosen aufstellen, aber sie meint, das unser Baby jetzt so rund ums Wochenende kommen würde, bin mal gespannt. Kann man ja so nie sagen!

Sonst geht es mir gut, außer das ich endlich meinen Wurm haben will und morgen ist mein letzter Vorsorgetermin vor Dienstag, bin so gespannt!

Lg Steffi ET-5

Beitrag von widderbaby86 18.03.10 - 11:30 Uhr

Huhu,

habe morgen auch meinen letzten Termin beim FA, allerdings ja Sa schon ET! Bin mal gespannt, ob sich was getan hat! Ich hoffe es... Habe seit Wochen keine nacht mehr vernüfntig geschlafen, weil ich mich nicht drehen und wenden konnte, wie ich wollte! Dazu kommt, dass ich meist nur auf der linken Seite liegen kann und morgens schmerzen im Arm habe und es ewig dauert, bis ich den halbwegs normal bewegen kann!
Ich hatte gestern meine letzte Aku-Sitzung mit Nadel im kleinen Zeh! #heul *autsch* Irgendwie war es gestern aber anders, hatte danach nicht wie sonst Senk- und Übungswehen, gar nichts! Die kleine war auch im Gegensatz zu sonst sehr ruhig... #schein Ist sie heute auch wieder... Aber außer `nem Druck nach unten, so zwischendurch, und das ich ständig Pipi muss, merk ich nichts! Ach so, habe zwischendurch immer mal ganz viel eiweißartigen Ausfluss am Toi-papier, aber nur vormittags und auch nicht jeden Tag! Gehe mal stark davon aus, dass wir über Termin gehen!

Wünsche dir viel Glück und alles Gute!

Steffi mit Emily Sophie inside ET-2 #verliebt

Beitrag von steffi2408 18.03.10 - 11:46 Uhr

Ich denke auch, das wir über den Termin gehen werden, obwohl mein Mann und ich, fest der überzeugung sind, das der kleine Morgen kommt, warum auch immer?!

Bei mir taten die Nadel gestern auch sehr weh, aber was man nicht alles macht für die kleinen Dinger ;-)

Mir geht eigentlich sonst genau wie dir, kann nicht schlafen, muss ständig aufs Klo usw,

Ich drück uns mal kräftig sie Daumen für morgen, das unsere Ärzte nur gutes zu Berichten haben!

Lg

Beitrag von norwegian_girl 18.03.10 - 11:43 Uhr

Hallo Märzis,

ich war gestern beim FA (38+6) und fand das Ergebnis sehr aufmunternd:

Mein Muttermund ist schon 2-3cm offen, von der Cervix nur noch ein ganz kleiner Rest (wulstig) übrig. Wehen habe ich seit Freitag immer wieder - auch in regelmäßigen Abständen, besonders nachts.
Seit heute morgen verliere ich stückchenweise den Schleimpfropf!

Ich bin guter Dinge, dass es bald losgeht und wir unseren kleinen Prinzen bald im Arm haben #huepf

Wenns heute noch nicht losgeht, geh ich aber erstmal noch mit unserer Großen ein Eis essen! Euch einen schönen Frühlingstag!!

Alles Liebe,

Annkatrin (heute 40.SSW!!)

Beitrag von steffi2408 18.03.10 - 11:48 Uhr

Hey,

das hört sich ja super an!
Was sagte denn dein FA dazu?

Dann viel Spass beim Eisessen ;-)

Drück dir die Daumen, das du die nächste Woche nicht alleine beginnen musst :-)

Alles Gute

Beitrag von norwegian_girl 18.03.10 - 12:01 Uhr

...als ich gestern zu meinem FA gesagt habe, dass ich keine Lust mehr habe, hat er geschmunzelt und gemeint: "na dann schau mer mal, ob wir ihn ein bisschen locken können" ;-)

Zum Befund meinte er: es könne gleich losgehen oder auch noch ein paar Tage dauern.
Mir ist es egal - für meine (Un)geduld war der Befund sehr gut :-p und ich bin optimistisch, dass er die nächsten Tage kommt.


Dir alles Gute und dass es auch bald losgeht!

LG, Annkatrin

Beitrag von analena78 18.03.10 - 11:49 Uhr

tja, bei mir soll nächsten donnerstag eingeleitet werden, und jetzt spinnt mein blutdruck und meine kleine macht keine anstalten, sich auf den weg zu machen. keinerlei wehen auf dem ctg, sie sitzt noch nicht mal tief im becken...
aber dafür kann ich kaum noch schlafen, lagere wasser ein und und und... also kurz: ich bin echt froh wenn ich meine maus habe..

LG
Analena ET-7