Ab wann reisen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von free77 18.03.10 - 11:24 Uhr

Mein Baby ist jetzt 5 Wo alt, wir würden in der 6 LWo zur Oma fahren wollen, es sind 350 km Entfernung mit dem Auto :-[ allerdings schlechte Strassen im Ausland:-(

ab wann seid ihr mit eueren Babys gereist?

ist das noch zu zeitig???

Beitrag von dragonmother 18.03.10 - 11:29 Uhr

als mein sohn 2 wochen war...zur familie 150km.

und als er 3 monate war 900km zur anderen familie.

einfach alle 2 stunden pause machen. geht gut.

Beitrag von necope1978 18.03.10 - 11:35 Uhr

Hallo,

wir wollen es nächste Woche mal wagen, dann ist die Kleine 13 Wochen alt. (250 km, dann 3 Tage später noch mal 180 km und zurück nach einer Woche alles am Stück)
Mit unserer Großen sind wir damals das erste Mal 500 km gereist, da war sie schon fast 5 Monate und dass ging auf jeden Fall sehr gut.

Nächste Woche muss ich mich einfach mal überraschen lassen wie es klappt.

LG

Beitrag von anna-801 18.03.10 - 11:53 Uhr

Hallo,

unser Kind war 5 Wochen alt und wir sind mit Ihm für ein WE weg gefahren. Waren auch gut 6 Stunden fahrt.

VG
Anna

Beitrag von marion0689 18.03.10 - 12:52 Uhr

Hallo!!

Wir fahren am Samstag das erste mal weit weg. Da ist er 7,5 Monate alt.
Allerdings 850 km wovon 330 in Polen sind...

Aber grundsätzlich denke ich, dass das Reisen mit solch kleinen Kindern unproblematischer ist als mit größeren.
Wir werden alle 2 Stunden Pause machen, reichlich Proviant und Spielzeug mitnehmen. Außerdem auch den KiWa, damit wir auf den >Raststätten bisschen rumdüsen können und der Kleine bisschen gerade liegen kann.

Wünsche euch allen einen schönen Urlaub!!

Liebe Grüße!!

Beitrag von schwilis1 18.03.10 - 13:04 Uhr

wir saßen mit 8 wochen 3 Stunden im Zug. das machen wir jetzt 1-2 mal im monat und wenn es dumm läuft hocken wir bis zu 4 Stunden im Zug.. elias verpackt das gut :)

Beitrag von elistra 18.03.10 - 13:31 Uhr

also wenn ihr nur eine normale babyschale habt, dann würde ich so früh noch nicht so weite strecken fahren. die kleinen sollten ja gerade in den ersten 3 bis 4 monaten am besten gar nicht autofahren, weil das sitzen in der schale so ungesund ist. auch danach heißt es sollte man sie nicht länger als 2 h täglcih in der schale lassen, aber da kann man sicherlich mal ne ausnahme für solche langstrecken machen. aber so direkt am anfang würde ich da nicht tun.

wenn ihr allerdings so ein liegewannensystem wie den römer sleeper habt. oder so eine kinderwagenwanne die man auch als autositz verwenden kann. dann kann das kind ja richtig flach liegen und fährt quer zur fahrtrichtung, da kann man dann schon eher solche touren wagen.

Beitrag von canadia.und.baby. 18.03.10 - 18:08 Uhr

Wir sind zu Weichnachten fast 500 Kilometer gefahren.
Haben 3 stunden gebraucht und sind durch gefahren.
Jasmin war da auch so 5 Wochen alt.