Mens so kurz - Hormonstörung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chrisnik 18.03.10 - 11:34 Uhr

Hallo, habe mir im August 09 die Kupferspirale entnehmen lassen und seit dem sind wir am basteln.
Nachdem meine Mens im Durchschnitt so alle 60 Tage kommt, hat mir mein FA Clomifen verschrieben, welches ich jetzt schon ein paar Zyklen genommen habe (immer mit nem Monat Pause dazwischen, weil es nicht erhältlich war). Damit hatte ich auch immer einen ES und einen regelmäßigen Zyklus von ca. 30 Tagen.
In den letzten Zyklen konnte ich beobachten, dass ein paar Tage nach ES meine Brüste extrem groß und fest werden, empfindlich und richtig weh tun. Und jedes Mal bin ich drauf reingefallen und gedacht das wären SS-Anzeichen! Das hatte ich vorher nämlich nie!
Nun zu meiner Frage, die letzten paar Male hat meine Mens nur 2 Tage gedauert, war nicht extrem stark und so schnell wieder vorbei! So wie diesmal auch. Hab sie am Dienstag bekommen, und heute ist nichts mehr.
Ist das nicht zu kurz? Kann das auf eine Hormonstörung hindeuten?

Beitrag von chrisnik 18.03.10 - 16:35 Uhr

kann mir darauf keiner eine Antwort geben????????

Bin ich die einzige die nur 2 Tage die Mens hat? Oder ist es im Normalbereich?