Mini-Icsi ????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von meli35 18.03.10 - 12:11 Uhr

hallo ihr lieben,
hat von euch jemand schon was von der mini-icsi gehört oder diese sogar schon gemacht???

Freue mich über jede antwort,

lg meli#stern

Beitrag von sternenkind-keks 18.03.10 - 12:12 Uhr

was soll das sein?

Beitrag von meli35 18.03.10 - 12:17 Uhr

Natural Cycle IVF / ICSI:
Das NC-IVF/ICSI erfolgt ganz ohne eine Hormonstimulation. Kurz vor dem Eisprung wird weitgehend schmerzarm ohne Narkose ein Follikel abgesaugt und die Eizelle einer Befruchtung per IVF und ICSI zugeführt. Nach der Punktion ist keine weitere Schonung erforderlich. Dieses Verfahren kann alle 4 Wochen wiederholt werden. Es bietet sich besonders für Frauen mit einem Alter von max. 37 Jahren an und ist ideal und kostengünstig bei einer schlechten Ansprechbarkeit der Eierstöcke auf die Hormonstimulation.

Beitrag von bernadette74 18.03.10 - 12:24 Uhr

Ja, ich hab davon gehört, soll bei mir gemacht werden.

Hast du ne Ahnung, was da für Kosten auf uns zukommen????

LG, Bernadette.

Beitrag von sternenkind-keks 18.03.10 - 12:25 Uhr

na viel spaß beim "schmerzarmen" absaugen.
eine bekannte hatte das (vor 15 jahren) bei ihren ivfs. und sie sagte: NIE WIEDER. das wären grauenvolle schmerzen.

naja wie dem auch sei. habe von der methode noch nichts gehört.

Beitrag von bernadette74 18.03.10 - 12:28 Uhr

Denke, dass geht schon ohne narkose. Ich hab alle drei ICSIS nur mit einer leichten Schmerzspritze machen lassen (Dormicum ) und ich denke bei ein-zwei Follis kann man sich auf die Zähne beissen. Zahnarzt ist schlimmer. aber es hat ja auch jeder Mensch ein anderes Schmerzempfinden.

Bernadette

Beitrag von tina279 18.03.10 - 15:20 Uhr

Ich hatte auch Punktion ohne Narkose und würd das jederzeit wieder machen lassen #pro
Hängt vielleicht davon ab, wieviel Follikel zu punktieren sind (bei mir waren es 2) aber mehr als einen Piek pro Follikel gibts doch nicht #kratz

Beitrag von sternenkind-keks 18.03.10 - 15:51 Uhr

ich sprach aber von einem stimulierten. und da sind es ein paar mehr..

aber um so besser, wenn es für euch ok war und es bei so ein paar geht...

Beitrag von hasi59 18.03.10 - 12:27 Uhr

Naja eigentlich fallen ja nur die Medikosten weg. Der Rest bleibt ja. Und dann noch das Risiko, dass keine Eizelle im Folli vorhanden ist oder sich nicht befruchten lässt. Dann hätte man trotzdem mehrere Tausend Euro in den Wind geschossen.

Ich find das sehr riskant! #gruebel


LG
Hasi

Beitrag von meli35 18.03.10 - 13:01 Uhr

Danke für eure Antworten,
mich interresiert das nur weil ich ja schon zwillinge habe(durch die 3.icsi)
und dennoch über ein weiteres nachdenke.
Aber ich möchte mich nicht mehr voll pumpen mit Hormonen,denke ich frage mal meine Kinderwunschklinik.

Lg meli

Beitrag von tina279 18.03.10 - 15:18 Uhr

Spontan-ICSI :-)

Yup, wird zunehmend in Skandinavien und Holland gemacht, weil viel schondender und man kann es halt viel öfter machen.
Ich habe jeweils auch nur 2 Eizellen produziert, da meinte der Doc auch, dass man evtl wenn es noch weniger würde auch SpontanICSI machen kann.
Hatte sich dann erledigt ;-)#schwanger

Punktion hatte ich sowieso immer ohne Narkose, das lohnt sich für 2 Follikel wirklich nicht, hat nur halt 2mal minimal gepiekt und das wars. War gleich danach halt wieder voll einsatzbereit, weil ja wirklich nicht viel passiert.

Kosten kann dir deine Klinik ja nennen, aber ohne Stimu wäre es ja erstmal nur die Punktion und dann abhängig davon, ob die Eizelle fit ist.
Also wenn man mit Stimu eh kaum Eizellen produziert, dann find ich das eine sehr schonende und kostengünstige Alternative!

viel Erfolg
Tina