Mit 42 noch mal Schwanger werden?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blfdangel 18.03.10 - 13:04 Uhr

Hallo! Mit 42 noch schwanger werden! Oder bin ich schon zu alt? Was meint ihr?

Beitrag von tatti73 18.03.10 - 13:06 Uhr

#schock
Wieso solltest du denn zu Alt sein?

Beitrag von benundlola 18.03.10 - 13:06 Uhr

Ich finde es nicht zu alt. Kommt drauf an, wie alt du dich FÜHLST :-)

Ich bin 40 und versuche mich seit über einem Jahr an Nr. 2.

LG

Beitrag von tomdin 18.03.10 - 13:09 Uhr

Wieso zu alt?

meine Cousine hat auch erst mit 38 ihr erstes Kind bekommen und dann nochmal mit 41 das 2.

Wenn du dich danach fühlst warum nicht!?

LG Dini

Beitrag von tomdin 18.03.10 - 13:09 Uhr

edit: den richtigen zeitpunkt oder das richtige Alter gibt es eh nicht!!!!

Auf gehts!

Beitrag von blfdangel 18.03.10 - 13:10 Uhr

Danke für die antworten! Der eine sagt zu mir,wenn das Kind 18 ist bist Du schon 60 und dann sagen die alle bestimmt zu Dir ist das ihr Enkelkind!Solche antworten bekomme ich von Freunden!

Beitrag von tomdin 18.03.10 - 13:12 Uhr

Klar gehörst du dann zu dn "älteren" Mama´s, was aber doch nicht heißt, dass du mit 60 eine Oma sein wirst!

Manche sehen mit 40 schon aus wie ihre eigene Oma und andere sehen mit 60 noch aus wie das blühende leben. ich würde es auch nicht am Alter fest machen.

Außerdem halten Kinder jung! Lass dir da bloß nix einreden.

Das ist ganz alleine eure Entscheidung!

LG Dini

Beitrag von blfdangel 18.03.10 - 13:14 Uhr

Ja das stimmt da haste recht! Sollen die anderen doch alle reden!Man ist so alt wie man sich fühlt! Und wie 42 fühle ich mich noch lange nicht!

Beitrag von goodlookinggirl73 18.03.10 - 13:20 Uhr

Hallo,

ersteinmal "Alt " ist relativ, was dem einem Früh dem anderen Spät.
Ich werde 37 dieses Jahr und hatte bis vor kurzem keinen Kinderwunsch, aber jetzt. Für mich ist das der richtige Zeitpunkt.
Was kümmern dich die anderen, mach dein Ding und lasse reden.
Ich jedenfalls wünsche dir alles Gute und hoffe für dich das es eine schöne SS wird.

Liebe Grüße aus der nähe von BI


Stephie aus BO#klee

Beitrag von blfdangel 18.03.10 - 13:26 Uhr

Ja Danke schön,lieb von Dir! Es ist jedem seine Sache! Und nicht die von anderen!

Beitrag von nele27 18.03.10 - 13:20 Uhr

Hi,

für mich persönlich wäre es zu alt.

ABER das ist ja glücklicherweise ganz allein Deine Entscheidung :-) Es gibt keine offiziellen Studien,die besagen, dass Kinder von "alten" Müttern irgendwie darunter leiden.
Ganz im Gegenteil - viele Kinder profitieren, dass Mama sich das wirklich gut überlegt hat und nicht mehr die Nächte durchfeiern will.
Und wenn Du gesund und fit bist - warum nicht?

Für mich wäre es einfach nichts, weil ich bis 35 mit den Schwangerschaften abgeschlossen haben will. Ich fühle mich jetzt fit und wer weiß was später ist.
Ich hätte Schiss, die durchwachten Nächte nervig zu finden oder das Geschrei nicht mehr haben zu können.

ABER wenn ich jetzt nicht den passenden Partner hätte oder etwas anderes dagegen spräche würde ich mich bestimmt später ins Abenteuer stürzen... also viel Erfolg!

Nele
6.SSW

Beitrag von libella030 18.03.10 - 13:39 Uhr

wenn dein Körper das noch zulässt warum nicht

aber bedenke die meisten Frauen in den Alter beginnen schon mit ihrer Menopause
ich würd dir raten zum arzt zu gehen und dich erstmal checken zu lassen ob das noch was wird oder ob sich dein Körper schon umgestellt hat

jessi

Beitrag von blfdangel 18.03.10 - 13:49 Uhr

Das das stimmt! Muß ich mal einen Termin machen und nachfragen! Aber danke für den hinweis!