Unglaublich ... ich bekomme die Überweisung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tivo76 18.03.10 - 13:06 Uhr

Huhuhu Ihr ....

Ich bekomme zum neuen Quartal tatsächlich ne Überweisung in die Kinderwunschklinik #ole #ole #ole

Nach 10 Jahren, mann mann mann #schock es wird, ich sehe Licht #aha und am 27.04.2010 hab ich den Termin in der Kinderwunsch Klinik ..... das Erstgespräch .... #ole #ole #ole .... ach ich freu mich so ....

Das musst ich jetzt mal kurz so freudig nieder schreibseln #huepf

Ganz #herzlich liche Grüße

Beitrag von hasi59 18.03.10 - 13:08 Uhr

Na das wird ja mal Zeit! #schwitz Warum hat das so lange gedauert?

Wünsch dir ganz viel Erfolg! #klee


LG
Hasi

Beitrag von tivo76 18.03.10 - 13:22 Uhr

Ich hatte mal ein paar Jahre 4 oder 5 , die Meinung, das wenn der liebe Gott das will dann kommt es auch, und wenn nicht dann nicht, 10 Monate Hormonbehandlung half auch nicht ... dann 2 Jahre nen blöden Arzt .... ständig andere Diagnosen #bla #bla #bla #bla

Aber jetzt wollen wir, sind stark und greifen durch. #ole
Laut Radiologen kann ich bei meinen SD Werten gar keinen ES haben #ei vielleicht haben wir Glück und die Sache ist mit dem Auslösen meines ES erledigt #rofl ich glaub allerdings nicht das dies bei uns der Fall sein wird #schein
Aber wie sagt man so schön: "Der Glaube allein kann Berge versetzen!" #freu

Vielleicht ist mein PCO (Diagnose vor 10 Jahren gestellt) gar nicht mehr aktuell.
Und mein Hashi .... #gruebel #gruebel #gruebel

Ach mal sehn was man in der Kiwuklinik so spricht #zitter

#blume grüße

Beitrag von hasi59 18.03.10 - 13:58 Uhr

Ja lass das alles nochmal checken. Aber wenn du keine Zyklen hast, wird wohl PCO und Hashi noch aktuell sein.

Habt ihr mal ein Spermiogramm machen lassen?


LG
Hasi

Beitrag von tivo76 18.03.10 - 14:38 Uhr

Spermiogramm wurde erst vor 3 Monaten gemacht, ist alles Ok, den Urologen wundert es das ich bei der Qualität noch nicht schwanger bin :-[

Mein Zyklus verschiebt sich immer um 1 Woche, mal vorher, mal später, aber sonst ist er ok. Ist halt nicht pünktlich, aber jeden Monat.

Beitrag von schlefi 18.03.10 - 13:15 Uhr

#kratz Du hättest Doch schon eher die Überweisung haben können.....oder?

Beitrag von chayenne1973 18.03.10 - 13:16 Uhr

Hallo,

nach 10 Jahren ???????????#kratz:-)

na das würd mich aber nun auch interessieren wieso erst nach soooooooo langer Zeit!!

Beitrag von miniwuki 18.03.10 - 13:23 Uhr

10 Jahre, dass ist sehr komisch- und vor allem saumäßig lang.....
Wir haben nach 11 Monaten schon die erste Überweisung vom Frauenarzt und Urologen gehabt.

Naja egal, wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und dass unser aller sehnlichster Wunsch hoffentlich bald in Erfüllung geht!

Sonnige Grüße
Miniwuki

PU+8, TF+6

Beitrag von tivo76 18.03.10 - 13:29 Uhr

In den letzten 2 Jahren war es dann so das sich niemand zuständig fühlte #schock

Mein Hausarzt sagte immer das man das Thema Schilddrüse "AUSSITZEN" muss und so nahm ich vor 3 Jahren glaub ich, oder doch schon 4 Jahre, ne 3 .... bis vor einem halben Jahr Thyronajod ein .... Blut wurde aber nicht getestet während der Einnahme, Doc sagte das kann man erst so in eineinhalb Jahren #schock #schock #schock und ich glaubte dies #hicks .... dann hatte ich mal auf den Tisch gehauen und sagte das ich die Medis nicht mehr einnehme ohne Blutkontrolle #zitter und er testete .... und siehe da
Hashimoto mit leichter Überfunktion .... auf jedenfall sagte er auch da, das man das aussitzen muss ...

Meiin PCO von vor 10 Jahren, da wurde auch nie etwas gemacht , obs noch aktuell ist weiß ich nicht ... ????

Ja und mein Frauenarzt will mich nicht behandeln wegen der Schilddrüse, der sagt ist HA Sache, und der Radiologe bei dem ich vor ca nem halben Jahr war, sagte muss man dringend behandeln. Er kann das aber nicht, weil er ein Durchgangsarzt ist #kratz

Jeder schickte mich zu nem anderen, und jetzt hab ich Schnauze voll #aerger ... bin ja aber mittlerweile 10 Jahre älter und reifer #huepf

P.S. Hab die Rechtschreibfehler nicht korrigiert #schock

Beitrag von dunki 18.03.10 - 14:18 Uhr

Hallo,
Glückwunsch....

Aber warum Überweisung? Dort kann man doch nach 1 Jahr erfolglosem KIWU auch ganz normal mit seiner KK-Karte hingehen.

Ich hatte jedenfalls definitiv keine Überweisung.

Viel Glück!

Beitrag von tivo76 18.03.10 - 14:39 Uhr

Achso, das wusste ich nicht. Ist das von Ort zu Ort verschieden ???

Die Dame am Telefon von der KiwuKl sagte ich brauch ne Überweisung. Und Info Material bekomm ich jetzt mal vorab per Post.