Heute gehts ein bißchen besser...Aprilies und alle anderen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lambadaa 18.03.10 - 13:21 Uhr

Hallo Mädels,

ich hatte gestern meinen absoluten Tiefstpunkt erreicht. Ich hatte ja geschrieben gehabt wegen Wehen, Trichter und diesen unerträglichen Symphysenschmerzen.

Daran hat sich leider auch nichts geändert. Aber ich hab meinen Mann gestern 1 Stunde lang vollgeweint und ihm alle meine Sorgen und mein Befinden geschildert. Er hat mich einfach nur in den Arm genommen und mich mehr oder weniger in den Schlaf gekuschelt.

Seitdem geht es meiner Seele wieder etwas besser und heute war ich sogar mal ein bißchen vor der Tür um die schöne Sonne zu genießen...man hab ich das vermisst.

Habt ihr auch manchmal solche Tiefpunkte?

LG

Lamba + Maira 35. SSW die gerade Schluckauf hat #verliebt

Beitrag von xanadoo 18.03.10 - 13:24 Uhr

Oh ja, das kenn ich...dann reicht nur noch son Schubs und ich heul die ganze Zeit #schmoll

LG, katharina 32.SSW

Beitrag von nasentierchen 18.03.10 - 13:29 Uhr

und zwar auch gestern....allerdings nicht mit Weinen aber mit viiiiiiiiiiel Gejammer und Wehklagen :-p
Mein Kreislauf war soooo in den Keller gesackt, weil morgens so um die Null Grad waren und Nachmittags auf einmal 17°C #schock

Mein Tag war besch.... mit Wehen, Brechen, Ziepen, Ziehen und Übelkeit.... Hab nur geklagt, wie ich in so einem Zustand ein Kind bekommen soll (falls es losgegangen wäre ;-) )
Aber heute ist alles wieder gut!

Ich wünsche Dir auch, dass deine Tiefpunkte sich in Grenzen halten und es Dir nun erstmal ein paar Tage besser geht, in denen du Kraft tanken kannst! #klee
#liebdrueck

Beitrag von bloemschen 18.03.10 - 13:35 Uhr

Hallo

mir gehts gut aber ich hab momentan das Problem das die Tritte von unserem Junior ziemlich schmerzhaft sind und ich täglich wechselnde stimmung hab - mal von ich fühl mich super gut bis zu ich hab total schiss.

ich bin eh so ein Angsthase und an manchen Tage nhab ich so schiss vor der Geburt das ich gar nicht weiß was ich machen soll. so ists heute ................ich könnte grad davon laufen vor lauter Angst. Auch die Angst wie es Anfängt das irgendwo draussen die Fruchtblase platzt und ich abliegen muss und einen Krankenwagen brauche. wie peinlich.

Und dann gibts Tage da gehts mir super und ich denke ich schaff das alles und fühl mich super sexy

lg Blomeschen

Beitrag von nordseeengel1979 18.03.10 - 13:36 Uhr

Hallo Lamba,

ich bin auch froh wenn das endlich mal ein Ende hat... Schau mal ein paar Threads weiter oben da hab ich mein Befinden grad aufgeschrieben...

Mir gehts grottig, ich bin nur noch am weinen, ich bin nervlich am Ende und bin froh, wenn ich meine Maus endlich habe und wieder normal Medikamente nehmen kann... dafür muss ich auch aufs Stillen verzichten... aber ohne den Medis gehts nicht mehr, ich habs lange genug geschafft :-(

Man brauch bei mir nur Buh sagen und ich flenn was das zeugs hält :-(

Lg Nordseeengel 38.SSW

Beitrag von myszka76 18.03.10 - 14:20 Uhr

Hi Lamba,

schön, dass heute wieder bei Dir die Sonne scheint #sonne#liebdrueck.

Oh ja, Tiefpunkte hab ich auch.

Gestern hatte ich auch einen. Wg. Juckreiz (Gallenwerte sind zu hoch). Heute hab ichs nicht mehr ausgehalten und hab im KH angerufen, ob ich mir ein Rezept abholen kann - die Werte wurden vor einem Monat schon abgenommen. Der FA wollte das Medikament nicht verschreiben. Die meinten nur kein Problem, kommen sie vorbei. Also ich dahin.
Rezept habe ich bekommen, dann haben sie mich noch gefragt, ob die Werte jemand kontrolliert - natrürlich nicht! #aerger (FA juckts auch net #aerger). Also hat die Ärztin noch Blut abgenommen und gemeint, ich soll nächste Woche DO kommen. Wenn es mit den Medis nicht besser wird, kann man einleiten #zitter. Na mal sehen, ich wollte nämlich in einem anderen KH entbinden....

Trotz allem - bald haben wir es geschafft #schwitz

Hoffentlich helfen die Medis #schwitz Hab nämlich vor Einleitung Schiß - soll ja schmerzhaft sein, so von 0 auf 100.... :-(

Auf der Station war so ein Gebrühl von einer Gebährenden. Zum Glück haben sie mich weggeschickt um die Ecke zum Warten. Hab da ein Tränchen verdrückt, so mitgenommen hat mich das......

myszka 38 SSW