sex auch im Alter?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von durcheinander80 18.03.10 - 13:23 Uhr

hallo,

hab hier vor ein paar Tagen den Thread "warum gehört Sex dazu" gelesen, hierbei waren auch einige dabei, die von Ihren Eltern erzählt haben, die schon lange verheiratet sind und teilweise aufgrund von Krankheiten keinen Sex mehr haben.

Abgesehen von krankheitsbedingten Gründen habe ich mir schon des Öfteren überlegt, wie das so ist wenn man älter wird.
Viele schütteln mit "bäh" den Kopf und möchten sich Ihre Eltern nicht dabei vorstellen...gut, muss ich nun auch nicht, aber ich glaube, es geht ganz viel Liebe zwischen einem Paar flöten, wenn es keinen Sex mehr gibt.

Bei meinen Eltern beobachte ich das, ich weiß von meiner Mutter, dass sie schon lange keinen Sex mehr haben....das macht mich irgendwie sehr traurig, denn klar, sie sind immer Mama und Papa für mich, aber noch schöner wäre es, wenn sie sich wie früher ab und zu mal küssen...an den Händen halten...Blicke zuwerfen...

Ich persönlich finde die Vorstellung, ab einem gewissen Alter gesagt zu bekommen "nu kein sex mehr, zu gefährlich wegen Herz etc." schlimm...sehr schlimm...ich habe einen ganz ganz tollen Mann an meiner Seite, und ich bin mir sicher, dass er auch im Alter noch sehr attraktiv sein wird....wir werden alle älter, warum dann nicht das Leben genießen????#kratz

Beitrag von jeannylie 18.03.10 - 13:31 Uhr

Das wäre ja auch quatsch darauf zu verzichten. Zu einer (Liebes-)Beziehung gehört Sex dazu. Alle anderen haben sich m.E. arrangiert oder vielleicht auch vorher nicht viel Wert drauf gelegt.
Kein Arzt wird sagen "Sie dürfen wegen Ihrem Herz gar keinen Sex mehr haben"...

Beitrag von fruehchenomi 18.03.10 - 15:23 Uhr

Falsch !!!!!
Mein Mann ist herzkrank und nimmt einen ganzen Cocktail von Medikamenten - damit gehts ihm ganz brauchbar. Aber - er muss Anstrengungen vermeiden.
O-Ton Dok auf Nachfrage - und das schon vor Jahren: Jeder Sex könnte sein letzter sein....
Na toll ! Was glaubst Du, wie toll Sex für eine Frau ist, wenn sie den Mann dabei nur noch beobachtet, ob er noch fit ist ?
Übrigens sorgen Herz-Medikamente ohnehin für das absolute Verschwinden jeglicher Libido......und mit Viagra brächtest Du ihn dann definitiv um.

Das hat leider ÜBERHAUPT NICHTS damit zu tun, dass man früher keinen Spaß daran gehabt hätte....
Du kannst Dir das in Deinem Alter verständlicherweise noch nicht vorstellen, was alles kommen kann #schwitz Gottseidank !
LG Moni

Beitrag von shandor 18.03.10 - 18:02 Uhr

So ist es.


LG Eva

Beitrag von lieber so..... 18.03.10 - 13:34 Uhr

Würd mir da keine Gedanken machen. Jeder ist anders. Manche haben ja schon mit 30 kaum noch Sex, bei uns gings da erst so richtig los in der Beziehung obwohl wir da schon 10 Jahre zusammen waren. Aber irgendwie hatten wir da erst so richtig den Sex für uns entdeckt.

Meine Eltern hatten auch früh kaum noch Sex, bei meinen Schwiegis gings noch bis er wirklich zum Pflegefall wurde.

Jeder ist mit was anderem zufrieden. Ich könnte mir auch kein Leben ohne Sex vorstellen, brrrrrrrrr! Gruslig! Aber für andere wäre der dauernde Sex vielleicht Stress. Wie andere nicht leben können wenn sie nicht jeden Tag joggen gehen und für andere ist schon einmal die Woche Sport zu viel.

Machs du doch einfach so wie es dir gefällt.

Beitrag von was genau 18.03.10 - 13:41 Uhr

was genau meinst du denn mit Alter?
Ab welchem Alter fängt denn das Altsein an? Jetzt auf dein Posting in Sachen Sex bezogen.

Beitrag von frieda05 18.03.10 - 13:48 Uhr

Genau das wäre jetzt auch meine Frage gewesen.

Was ist alt?

Das "gefühlte" Alter, oder das im Pass? Für eine 15 jährige bin ich ein alter Knochen, neulich sagte ein Kellner zu meiner Mutter: "Sind die jungen Damen (meine Schwester + ich) heute nicht mit?"

Ich konnte mir mit 15 nicht vorstellen, daß meine Eltern "noch"Sex haben. Inzwischen könnte ich selbst eine deutlich ältere Tochter haben und mein Mann und ich wären wohl nicht wirklich erbaut davon, wenn man uns a) für zu alt "dafür" oder uns b) nicht mehr in der Lage "dazu" hielte.

Ich habe keine Ahnung, wie daß in 30 Jahren so aussieht, aber da wachsen wir doch einfach mal mit den Aufgaben #rofl!

GzG
Irmi

Beitrag von asimbonanga 18.03.10 - 13:52 Uhr

Hallo,
ich kann dich beruhigen.Ich bin alt und habe Sex.
Wem es in der jugend richtig Spaß gemacht hat , der macht es auch im Alter.:-)

L.G.

Beitrag von fruehchenomi 18.03.10 - 15:24 Uhr

Genieß es - solange Dein Partner noch gesund ist #liebdrueck

Beitrag von asimbonanga 18.03.10 - 16:32 Uhr

Danke Moni-
vielleicht ist man deshalb so begeistert und dankbar weil man nicht weiß, wie lange es noch so weitergeht.;-)

Beitrag von soinchen 18.03.10 - 15:46 Uhr

Hallo!

Also alt finde ich, ist was anderes. Aber anscheinend tut's dir gut, so jung wie du noch aussiehst.

Soinchen#sonne

Beitrag von asimbonanga 18.03.10 - 16:35 Uhr

Danke das Bild ist allerdings schon wieder 3 Jahre alt.
Aber wir geben uns Mühe , machen brav regelmäßig Sport #schwitz und mit dem Rauchen habe ich auch aufgehört vergangenes Jahr.

Beitrag von lichtchen67 18.03.10 - 14:02 Uhr

So richtig kapiere ich nicht, über was Du Dir "Sorgen" machst, von wegen "wir werden alle älter, warum dann nicht das Leben genießen" #kratz

Niemand wird kommen und sagen, frau Durcheinander, nu sind se 60, 70 oder 80, nu hören se mal auf mitte Schweinereien..... Genieß so lange Du genießen kannst und möchtest.

Wenn jemand wegen Krankheit nicht mehr darf bzw. dann auch meist nicht mehr kann, das steht doch auf einem ganz anderen Blatt Papier, das ist wegen Krankheit und nicht wegen des Alters.

Und dass Deine Eltern sich nicht mehr küssen oder Händchen halten hat sicher auch nichts damit zu tun, dass sie keinen Sex mehr haben.... vielleicht haben sie eher keinen Sex mehr, WEIL sie auch nicht mehr Händchen halten und sich nicht mehr küssen und sich eigentlich eher auf den Sack gehen, aber das Leben miteinander gewöhnt sind ;-)?

Ich denke hier wird einfach einiges miteinander vermischt.
Es gibt kein "Gong"-Schlag Alter wo es heißt, nu alle mal aufhören bitte!

Lichtchen

Beitrag von frieda05 18.03.10 - 14:07 Uhr

#rofl..

ich stelle mir das gerade bildlich vor.

Amor, der kleine Nackedei vor dem riesigen Gong, kaum in der Lage den "Wahnsinnsknüppel" (nicht das was Ihr denkt #augen) zu halten.... - haut auf den Gong, was das Zeuchs hält ... und unten sprinten alle Männlein + Weiblein über 58 auseinander und schauen sich schuldbewusst und schmollend um... #rofl

Astrein.

GzG
Irmi

Beitrag von lichtchen67 18.03.10 - 14:25 Uhr

Und Du meinst Amor ist für Schweinereien zuständig #schein?

Wahnsinnsknüppel... nee is klar #cool

Beitrag von asimbonanga 18.03.10 - 14:31 Uhr

Glück gehabt#drache

Beitrag von schandale 18.03.10 - 14:10 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=38&id=2376258

Den Beitrag fand ich zu dem Thema sehr interessant!

Beitrag von dominiksmami 18.03.10 - 14:35 Uhr

Huhu,

du das liegt ganz, ganz sicher nicht daran das sie keinen Sex mehr haben.

Meine Eltern haben ja auch shcon lange keinen Sex mehr, zum einem weil mein Vater "nicht mehr kann" wie man so schön sagt, zumindest ja den eigentlichen GV nicht und zum anderen weil meine Mutter nicht so der Sex liebende Typ ist.

Sie kuscheln, sie küssen sich, sie halten ab und zu mal Händchen oder meine Mutter hakt sich bei meinem Vater ein.

Sie lieben sich ( O-Ton meines Dads *g*) : heiß und innig.

ich glaube gerne das Sex im Alter spaß machen kann.

Aber was ich lustig finde ist die Frage warum man das Leben nicht genießen soll...im Kontexkt mit Sex.

Es ist vielleicht für manche unvorstellbar...aber man kann das Leben auch vollkommen ohne Sex genießen.

liebe Grüße

Andrea

Beitrag von zeitblom 18.03.10 - 14:53 Uhr

In meinem hohen Alter stellt sich weniger das Problem, ob als mit wem ich Sex habe.

Beitrag von saubaer 18.03.10 - 15:07 Uhr

das kenne ich nur zu gut auch in den älteren generationen meiner familie gibt es keinen sex mehr und noch nichteinmal ein küsschen zwischendurch.
das finde ich persönlich sehr traurig und ich selber möchte auch im hohen alter noch sex haben oder aber wenigsten mal ein küsschen.
warum das so ist weiß ich auch nicht, vielleicht weil es früher einfach so normal war?!
heut zu tage ist ja einiges anders.
liebe grüße

Beitrag von fruehchenomi 18.03.10 - 21:13 Uhr

Du möchtest im hohen Alter noch Sex haben ?
Du vielleicht schon - aber die Männerpotenz bis ins hohe Alter ist ein Märchen - ehrlich ! Und wenn sie noch Potenz hätten, haben sie einfach keine Lust mehr.
Oder warum glaubst Du, dass ich hier den höchst verliebten Mädels in einen 20 Jahre Älteren immer abrate ?
Weil keine Frau mit 25-30 daran denkt, was für sie dann mit ca. 50 trauriger Fakt ist. Sorry, ist so, denn die Gesundheitsprobleme schlagen bei jedem Mann ab SPÄTESTENS 60-65 dann recht erbarmungslos zu....
die dann noch hochpotenten romantischen Sexkünstler gibts nur im Roman.
Bin absolut nicht frustriert - aber eben sehr realistisch.
LG Moni

Beitrag von zeitblom 19.03.10 - 11:09 Uhr

nun ja, 70jähriger Männer mögen nicht immer fit sein, aber Angesichts 70jähriger Frauen eine Erektion zu bekommen, ist schon eine artistische Glanzleistung, Liebe hin oder her...

Beitrag von asimbonanga 19.03.10 - 11:26 Uhr

Nun das müsste ja dann für beide Seiten ein Hindernis darstellen----------oder?

Beitrag von zeitblom 19.03.10 - 11:35 Uhr

Treue vorausgesetzt: ja

Beitrag von fruehchenomi 19.03.10 - 14:38 Uhr

na aber sowas von :-p :-p :-p
soooooooo schön sind die Herren der Schöpfung ab einem gewissen Alter gewiß auch nicht mehr. Was ich allerdings immer mit meiner Tochter feixend im Freibad oder Hallenbad feststelle:
Sie halten sich mit dem größten Selbstverständnis für schön.......als hätten sie zuhause alle Spiegel zugehängt (fies grins)


Ich sag nur....Krampfadern auf käseweißen Beinen, Hängebauch, Hängebacken hinten, Zehennägel.....grmpfl-würrrg, bartstoppelig, Haare aus den Nasenlöchern.....ach ich hör lieber auf #huepf #huepf und dann grinsen sie selbstbewußt im bunten Tanga - #huepf #huepf
Ich finde, Frauen sind da doch etwas selbstkritischer und pflegen sich oft wirklich bis ins Alter...

LG Moni

  • 1
  • 2