Wie findet Ihr das Fahrrad? 16Zoll

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mama21lm 18.03.10 - 13:31 Uhr

Da der Frühling ja praktisch vor der Tür steht #blume und ein neues Fahrrad für unsere Maus ansteht, haben wir uns letztendlich für dieses hier:

http://www.amazon.de/bike-star-40-6cm-Zoll-Kinder-Fahrrad/dp/B0039G66MS/ref=pd_rhf_p_t_4 #verliebt

entschieden.....
Hätt gern mal ein paar Meinungen....

Vielen Dank im Vorraus

:-D

Beitrag von arienne41 18.03.10 - 13:45 Uhr

Hallo

Mir gefällt es nicht.
Kein Gepäckträger, keine Angabe der Rahmenhöhe.
Man weiß nicht wie es verarbeitet ist usw

Beitrag von binnurich 18.03.10 - 13:50 Uhr

es legt sehr viel Wert auf unnötige Details man könnte daher drauf schließen, dass die wichtigen Details für Funktionalität etwas in den Hintergrund rücken (z. B. kein für diese Räder typischer Gepäckträger)

Ich bin kein Fan davon Räder im Netz zu kaufen.
Der Fachhändler scheint da besser zu sein. Sie bauen das Rad ORDENTLICH zusammen.

Gerade bei Kindern die Radfahren lernen sollte die Funktionalität im Vordergrund stehen.

Den Preis und auch schnuckeliges Design kannst du auch im Laden haben, wenn du etwas suchst.

Aber letztendlich.... auch mit dem Rad kann ein Kind einige Meter fahren!

Beitrag von peterson123456 18.03.10 - 13:52 Uhr

Naja, mein Geschmack ist es auch nicht...
Schaut ein bisschen "kitschig" aus und so was mag ich überhaupt nicht, aber das ist nunmal Geschmackssache.

Aber auch wenn es mir gefallen würde, würde ich es nicht kaufen.
Ich würde in ein Fahrrad-Geschäft gehen, meine Tochter mitnehmen, aussuchen und vor allem ausprobieren lassen!

Gruß,
Heidi

Beitrag von engelchen28 18.03.10 - 13:55 Uhr

ich würde lieber, sofern 109,- euro euer limit sind) ein gebrauchtes markenrad nehmen (z.b. puky), dann weiß man wenigstens, wie die qualität und sicherheit sind.

lg
julia

Beitrag von mama21lm 18.03.10 - 14:02 Uhr

Muss ganz ehrlich zugeben, so manchmal habt ihr schon recht #zitter

109 € sind nicht unser Limit.... Habe jetzt nochmal dieses hier

http://www.amazon.de/Puky-Zoll-Kinderfahrrad-Lillifee-Alu/dp/B001388FKK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=sports&qid=1268917085&sr=8-1

dazu bestellt....und wenn dann beide hier im Wohnzimmer stehen, kann man sich ja immer noch entscheiden ;-)

Danke

Beitrag von arienne41 18.03.10 - 14:16 Uhr

Hallo

Ich weiß ja nicht wie groß deine Tochter ist.

Bei uns haben ganz viele Kinder zum 4 ten Geburtstag schon auf das 18 Zoll Puky gepaßt.

Wieso gehst du nicht zum Fachhändler und bestellst blind.

Wir hatten ein Centano vom Fachhändler für 100€.

LG

Beitrag von engelchen28 18.03.10 - 17:16 Uhr

sophie (4,5 j.) hat genau das fahrrad, allerdings als 18-zoller. sie ist der absolute hit auf dem spielplatz, beim kinderturnen etc.. nein, nicht sie, eher das fahrrad. viele kleine mädels kommen angerannt, weil LILLIFEEEEEE drauf ist #freu.

das fahrrad wird wahrscheinlich demontiert sein, wenn ihr's bestellt habt. da ist der vergleich nicht so leicht.

lg & viel spaß!

julia

Beitrag von valentina.wien 18.03.10 - 16:30 Uhr

Pukyräder sind schrecklich.
Wahnsinnig schwer und total überteuert. Für den Preis bekomme ich weitaus besser Kinderräder.

Beitrag von engelchen28 18.03.10 - 17:14 Uhr

kann ich gar nicht bestätigen, bin voller puky-fan und bisher haben wir fast alle fahrzeuge von puky gehabt (dreirad, laufrad, 2 roller, 12-zoll fahrrad, 18-zoll fahrrad).

aaaber: jeder wie er mag #:-).

Beitrag von visilo 18.03.10 - 19:58 Uhr

Seh ich auch so#pro, die Farben sind schrecklich. Mein Sohn mag sie glücklicherweise auch nicht, Freunde von uns hatten mal sowas, die fanden die Qualität auch nur mäßig. Ihr Geld sind sie sicher nicht wert.

LG
visilo

Beitrag von keksiundbussi04 18.03.10 - 16:03 Uhr


Mir gefällts. Ist mal was anderes.#pro



Karin#hasi

Beitrag von tinar81 18.03.10 - 16:51 Uhr

Das Rad an sich find ich süß - ABER, im Netz würd ich kein Rad bestellen. Zur Zeit kriegste in jedem Fachhandel Kinderräder für unter 100 Eur im Angebot - und das sind dann Räder vom Fachmann - wenn ich da mein Rad kaufe und habe was zu Beanstanden, dann wird mir dass 0,NIX repariert bzw. ausgetauscht. Wenn man das im Netz kauft, dann hat man nie einen direkten Ansprechpartner. Unser Fahrrad-Laden würde so ein Rad gar nicht in Reparatur nehmen!!!!

Aber wenn es dir um das Design geht, das würde mir für meine Tochter auch gefallen - aber die hat noch lange hin bis sie ein Rad braucht...

LG Martina