ich bin so fertig!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mellj 18.03.10 - 13:39 Uhr

es ist alles so schlimm!

meine schwägerin ist in der 24 ssw ,alles war super bis zum montag!
da war sie bei der feindiagnostic und es kam heraus das das kind einen offenen rücken hat,niemals laufen könnte ein wasserkopf hat und noch weitere dinge!

sie hat mich vorher angerufen weil si jemand zum reden brauchte!sie hat nur geweint ganz schlimm,und ich mit!am montag geht sie ins kh und die wehen werden eingeleitet#heul

es ist so schlimm,und alles sagen zu mir das ich ruhig bleiben soll,mich nicht schlecht fühlen darf weil ich selber schwanger bin in der 5ten woche!sie weiss von nichts und beim besten willen sollte es bei mir gut gehen ich weiss nicht wie und wann ich ihr das sagen soll#heul?

was würdet ihr tun?

man muss dazu sagen sie hatte vor 7 jahren krebs mit chemo,die ärzte meinten vielleicht lag es daran.
schon allein das sie schwanger wurde war ein uwunder da durch die chemo beide eileiter zu waren und der fa meinte sie kann nie kinder bekommen als sie sich damit abgefunden hat haben wir uns alles umso mehr gefreut das sie plötzlich schwanger war!!!

und jetzt das,ich weiss nicht wie ich denken und fühlen soll?

bin auch so mit mir beschäftigt und hoffe das bei mir am montag alles ok sein wird wenn ich zum fa gehe,und sie muss am montag ihr kind bekommen#heul

oh mann bin echt fertig!

lg mellj

Beitrag von sunbabe83 18.03.10 - 13:49 Uhr

Hat sie sich eine 2.Meinung eingeholt??Oh man das ist eine schlimme Situation!Aber mache Dich nicht zusätzlich fertig,manchmal spielt das schicksal schlimme streiche!!!Ich wünsche euch viel Kraft!!!!

gglg#liebdrueck

Beitrag von brautjungfer 18.03.10 - 13:51 Uhr

Hallo,

macht man da normalerweise nicht dann eine Fruchtwasseruntersuchung im Anschluss? erst durch solche Untersuchung kann man doch so eine Diagnose bestätigen.
außerdem sollte sie sich noch eine weitere Meinung einholen.

lg

Beitrag von mellj 18.03.10 - 14:02 Uhr

wurde auch gleich gemacht!alles schlimm!ganz schlimm!

lg mellj

Beitrag von brautjungfer 18.03.10 - 14:16 Uhr

Sofort oder was?
ziemlich ungewöhnlich, außerdem braucht es ca. 14 Tage bis das genaue Ergebnis da ist. lediglich die Schnelltest sind innerhalb 48 Std. da und die sind nicht 100 % zuverlässig.

Beitrag von kristl-1985 18.03.10 - 13:51 Uhr

Hallo meine liebe...
Das tut mir ganz doll leid für deine Schwägerin.Ich denke es gibt nichts schlimmeres für eine Mutter ihr Kind zu den Sternen ziehen zu lassen.Trotzdem trägst du selbst ein kleines Wunder underm Herzen und musst in erster Linie auf euch zwei achten.An deiner Stelle würde ich vieleicht viel mit deiner Schwägerin reden oder sie einfach in den Arm nehmen wenn sie es will und ürgendwann wird sie es eh erfahren das du schwanger bist.Versuch es doch noch ein bisschen für dich zu behalten so weit bist du doch noch nicht.Ich wünsche deiner Schwägerin viel Kraft bei ihren schweren Weg und dir natürlich alles gute für dein Krümel...und freue dich trotzdem auf dein Baby....lg

Beitrag von bubbles2010 18.03.10 - 13:54 Uhr

Oh Gott, das ist ja wirklich tragisch und unfair.

Ich drück dich fest.

Alles alles Gute für deine Schwägerin!#schmoll