Schwimmflügel,Schwimmweste oder Schwimmscheiben

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ane72 18.03.10 - 13:59 Uhr

hallo
ich bin an überlegen was am besten für schwimmhillfe geeignet ist. unser sohn ist jetzt 17 Monate alt.
welch habt ihr und wie zufrieden seid ihr damit

lg ane72

Beitrag von schmigi 18.03.10 - 14:06 Uhr

Hallo

Wir haben die hier

http://www.sport-thieme.de/RL/r=18031403260243729/-260243863/art=1134315

Marcel schwimmt super damit! :-)

Wir sind im Baby/Kleinkindschwimmen. Dort sind wir darauf gekommen.

Wir nehmen sie auf alle Fälle mit in den Urlaub.

lg

Beitrag von jans_braut 18.03.10 - 14:10 Uhr

Hallo,

nachdem die Kursleiterin so dafür geschwärmt hat, haben wir im Kurs jetzt fast alle die Delphin Schwimmscheiben.
Vorher hatte ich von Bema die Schimmhilfen zum Aufblasen (fand ich umständlich und mochte meine Motte nicht wirklich - fast ein Jahr alt).

Ich finde die Scheiben gut und man kann sie lange benutzen.

http://www.amazon.de/dp/B0002GTK9Y/ref=asc_df_B0002GTK9Y592526?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=googledeprodu-21&linkCode=asn&creative=7994&creativeASIN=B0002GTK9Y

Gruss

Beitrag von fibi84 18.03.10 - 14:18 Uhr

Diese Scheiben haben wir auch seit kurzem und sind sehr zufrieden :-)

Beitrag von curly74 18.03.10 - 20:02 Uhr

Wir auch ;-)

Beitrag von die_elster 18.03.10 - 14:24 Uhr

Hallo,

ich habe für meine beiden, die ganz normalen Schwimmflügel. Ihrem Körpergewicht natürlich angepasst.
Und sie kommen super damit zurecht und lassen sie auch drum.
Kann sie nur empfehlen.

Lg Heike+Lindsey(*01.2007)+Ziva(*07.2008)#drache

Beitrag von sunflower.1976 18.03.10 - 14:32 Uhr

Hallo!

Wir haben für beide Kinder die "Kraulquappen" (aufblasbare Ringe für die ARme mit Styroporkern). Damit kommen sie besser zurecht als mit den normalen Schwimmflügeln. Selbst mein kleiner Sohn kann damit alleine paddeln - ich bin natürlich direkt neben ihm - und liegt dabei in recht waagerechter Körperhaltung im Wasser.

LG Silvia

Beitrag von maschm2579 18.03.10 - 15:13 Uhr

Hallo,

wir haben Kraulpuappen von Chereks und die sind super.

Meine Tochter kann sich damit frei im Wasser bewegen und rutschen, reinspringen wie sie will. Sie geht damit nicht unter.

lg Maren

Beitrag von seikon 18.03.10 - 17:53 Uhr

Wir haben diese hier:

http://www.kids-in-motion.de/details/detailansicht_10.0111.html

Schwimmflügel o.ä. wollte ich nicht. Ich finde die schränken zu sehr in der Bewegungsfreiheit ein. Ausserdem sind meiner Meinung nach die Kinder da so wenig gefordert. Sie können ja wie kleine Bojen aufrecht im Wasser treiben, wenn sie nichts machen.

Bei der Weste muss meine Kleine permanent mit den Armen und Beinen die Lage im Wasser korrigieren. Sie wird dabei richtig gefordert. Die Weste erzeugt aber so viel Auftrieb, dass sie nicht untergehen kann.