Weiß denn keiner Antworten dazu??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von perle88 18.03.10 - 14:00 Uhr

1.Frage: Bin jetzt in der 28 SSW,mein bauch senkt sich nach unten,bekommen einen Jungen.Ist das Normal das er sich senkt??

2.Frage: Ab wann kommt aus der Brust Flüssigkeit?? Lese hier hin und wieder da es bei einigen schon früh passiert!


3.Frage: Wann sieht man, wenn das Baby sich bewegt & eine Faust zb aus dem bauch kommt??


4.Frage: Wenn das Baby sich in meinen Bauch bewegt,drückt es ein wenig nach unten,und wird auf einmal so hart am Bauch.


Sorry für die ganzen Fragen!!!


Danke Euch lieben#sonne#sonne#sonne#sonne#sonne#sonne#sonne#sonne#sonne

Beitrag von ramona88 18.03.10 - 14:03 Uhr

1. ich glaube das ist bei jedem unterschiedlich wann sich der bauch senkt :)

2. ich habe jetzt schon vormilch bin in der 15 ssw.
so hatte ich es damals schon bei meinem sohn. ist also auch unterschiedlich, und nicht schlimm wenn man es noch nicht hat.

3. bei meinem sohn konnte man es ab der 26 woche abunzu mal sehen wenn er sich richtig schön breit gemacht hat und ein füsschen entgegengestreckt hat.


hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen?;-)

ramona 15 woche #verliebt und justin 3 jahre

Beitrag von babe-nr.one 18.03.10 - 14:05 Uhr

zu 1:
keine ahnung, das frage ich mich auch...
zu 2:
ich hab noch milch aus der ersten schwangerschaft...
zu 3: das sieht man bei mir seit der ca. 19. ssw

Beitrag von hanoi 18.03.10 - 14:05 Uhr

Da ich auch zum ersten Mal schwanger bin, sind meine Antworten ohne Gewähr:-D

1.Frage: Bin jetzt in der 28 SSW,mein bauch senkt sich nach unten,bekommen einen Jungen.Ist das Normal das er sich senkt??

--- Also, meines Wissens passiert das erst so um die 34.ssw ! Finde ich für die 28.ssw zu früh. Bin in der 31.ssw und bei mir senkt sich noch nichts. Egal ob Junge oder Mädchen... ---

2.Frage: Ab wann kommt aus der Brust Flüssigkeit?? Lese hier hin und wieder da es bei einigen schon früh passiert!

--- Auch hier ganz unterschiedlich, manche haben gar keine Vormilch, andere schon recht früh ! Bei mir bis jetzt noch nichts, aber auch das ist normal ---


3.Frage: Wann sieht man, wenn das Baby sich bewegt & eine Faust zb aus dem bauch kommt??

--- Kann sein, dass du es so detailliert gar nicht siehst. Manche sehen ein Füßchen oder so, aber auch erst recht spät. Unser Kind ist sehr aktiv und tritt und boxt wild, aber genaue Umrisse sehe ich trotzdem nicht ---

4.Frage: Wenn das Baby sich in meinen Bauch bewegt,drückt es ein wenig nach unten,und wird auf einmal so hart am Bauch

--- Das hört sich für mich nicht nach Kindsbewegungen an, sondern eher nach Wehen ?! Also klar kann der Bauch mal hart werden, aber in der Regel nicht bei Kindsbewegungen, es sei denn sie sind sehr heftig. Immer darf das auf jeden Fall nicht sein ! ---

Beitrag von petitange 18.03.10 - 14:05 Uhr

1. kann schon sein, ist aber noch früh
2. Kann schon früh passieren, jedenfalls so ab dem 6. Monat, bei mir schon früher, ist aber auch das dritte. Nicht drücken, das kann Wehen auslösen (der Körper denkt dann, das Baby würde schon saugen)
3. Bei mir seit ca. der 28. SSW, habe aber den Eindruck, dass es bei den früheren SS erst viel später zu sehen war
4. Das Baby kann z.B. auf die Blase drücken, das tut dann weh, wenn die voll ist. Wenn der ganze Bauch hart wird und es sich nicht mehr bewegt, ist es eine Wehe. Bis zu 10 x am Tag Übungswehen ist OK, sonst musst du dich ausruhen uns eventuell zum Arzt.

Beitrag von nordseeengel1979 18.03.10 - 14:07 Uhr

1.
Der Bauch senkt sich, weil das Baby ins Becken rutscht für die Geburt, das ist ganz normal... bei dem einen früher bei dem anderen später...

2.
Kann schon ganz früh in der Schwangerschaft passiert, später oder erst nach der Geburt. Du hast hinter der Brustwarze so eine Art Proppen der geschlossen ist und manche haben den nicht so feste das der sich immer öffnet und Milch austritt... Du wirst das nachher beim Stillen auch merken, dass die ersten 3-4 Züge vom Baby meisstens etwas weh tun, das ist deshalb weil der Proppen sich öffnet... sonst würde die ganze Zeit Milch rauslaufen... sagte meine Hebamme

3.
Also ich konnte ab der 23.SSW von aussehen sehen wenn die Tritt waren, also kleine Beulen. Jetzt 38.SSW kann ich große Beulen sehen, kann aber nicht deuten ob Hand oder Fuß... Kann nur entscheiden zwischen Popo und Fuß, weil der Pop dicker ist :-)

4.
Na, irgendwo muss ja der Ausgang sein :-) Und Dein Baby rutscht in diese Richtung :-) Wenn der Druck aber zu dolle ist, lass mal lieber nachschauen vom Facharzt, nicht dass dein Baby den Muttermund bearbeitet :-) Wäre in der 28.SSW noch etwas früh...

Lg Nordseeengel

Beitrag von babylove05 18.03.10 - 14:08 Uhr

Hallo

1. bei mir hat sich der Bauch in der ersten ss garnicht gesenkt .. ist aber total unterscheidlich

2.Ist genauso unterschiedlich bei einigen sehr sehr früh bei mir Nie ... nicht mal nach der geburt hatte keinerlei Milcheinschuss

3.Man sieht wenn sie das Kind bewegt , aber einzelne Körberteile , also sprich den Fussabdruck sieht man nicht , sondern man sieht halt Beulen .... und kann meist raten was es ist ....

4.Ist bei mir auch oft so

lg Martina

Beitrag von nana13 18.03.10 - 14:09 Uhr

Hi

Zu 1 und 2 das ist bei jedem unterschiedlich.
mein bauch hat sich bei meinem sohn nicht gesenkt.
bin jetzt in der 38ssw und er ist immer noch oben.

vormilch bekommen nicht alle, manche ganz früh manche nicht wirklich.
einige laufen fast aus und bei anderen gibt es nur ein paar tropfen.
aber das hat über haupt nichts zu sagen ob man stillen kan oder, oder wie gut man stillen kan.

zu3 ich weis es gar nicht mehr, denke auch das ist sehr unterschiedlich.
rundungen der mutter, wie das kind liegt, ob es eher sanft oder eher fest strampelt.

zu 4 ich denke das ist normal, habe ich auch immer mal wider.

lg nana

Beitrag von keep.smiling 18.03.10 - 14:16 Uhr

Das klingt nach frühzeitigen Wehen

in der 28 SSW,mein bauch senkt sich nach unten
Wenn das Baby sich in meinen Bauch bewegt,drückt es ein wenig nach unten,und wird auf einmal so hart am Bauch

Normalerweise beim 1. Kind hat man Senkwehen ab der 34 SSW.

Kommt drauf an wie oft dein Bauch hart wird etc - kann sein, dass sich dein Gebärmutterhals verkürzt, das wäre jetzt noch nicht so gut. Kann aber auch sein, dass du nur Übungswehen hast.

Ich würde mal den Arzt anrufen.

LG ks

Beitrag von perle88 18.03.10 - 14:21 Uhr

Ich habe Morgen einen FA termin,der wird dann ja wohl sehen was da ist oder?? werde ihr auch erzählen,wenn der Krümel sich bewegt das ich druck nach unten haben,und es sich so anfühlt als wenn er durch meine bauchdecke kommt.denke dann weiß ich zu 100% was das ist,hoffe ich doch sehr.

Beitrag von dominiksmami 18.03.10 - 15:04 Uhr

zu 1 bis 3

das ist bei jeder Frau und bei jeder Schwangerschaft unterschiedlich.

Mein Bauch hat sich in der 1. Schwangerschaft so ab der 30. Woche gesenkt.
Ich hatte in der ersten Schwangerschaft nie Vormilch und jetzt ( 27. Woche) habe ich auch noch keine.
Bei mir sieht man ab und zu ein Zucken aussen am Bauch, so seit 2 Wochen ungefähr.

4. Das würde ich gegebenenfalls mit dem FA abklären.

lg

Andrea