Was mit zum Spielplatz???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anja79x 18.03.10 - 14:07 Uhr

Hallo,

da uns erst der Osterhase Sandspielzeug bringen wird, wollte ich fragen, was könnte ich denn heute mitnehmen damit Lennardt sich beschäftigen kann? Gestern stand er leider ziemlich ratlos im Sand und wusste nicht wie ihm geschieht...

LG Anja und Lenny (19Mon.)

Beitrag von schnecke0905 18.03.10 - 14:10 Uhr

huhu

du kannst ihm einen platikbecher(ikea) und einen großen löffelgeben und wenn er noch ein auto hat reicht das doch. so kann er den sand im becher befördern und mit dem auto im sand flitzen. mehr brauchen die doch erstmal nicht. lg schnekce

Beitrag von anja79x 18.03.10 - 14:11 Uhr

HI,

#danke

LG

Beitrag von schmigi 18.03.10 - 14:14 Uhr

Naja. ohne Schaufel, Eimer und Förmchen ist der Sandkasten auch langweilig!

Vielleicht kann der Osterhase noch was anderes kleines bringen, damit ihr heute Spaß im Sandkasten habt.

lg #freu

Beitrag von maschm2579 18.03.10 - 15:14 Uhr

Huhu,

heute könntest Du einen Plastikbecher und Löffel mitnehmen. Evlt noch 1-2 Tuppa Dosen.

Ansonsten würde ich das Standard Outift kaufen. Becher, Schaufel, Eimer und Förmchen. Ach ja ne Harke und ne Gießkanne sind natürlich auch absolut notwendig ;-)

lg Maren

Beitrag von postrennmaus 18.03.10 - 20:21 Uhr

Wir hatten bei den letzten 2 Spielplatzbesuchen gar nix mit. Rutsche, Schaukel, Klettergerüst ist ihr genug Action :-)

Sandspielzeug ist doch öde ;-)



Lg postrennmaus mit Lotte (16 Monate)