HILFE!!!! Was sagt ihr dazu

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von engelchennici 18.03.10 - 14:34 Uhr

Hab ein"Problem"... mein Mann macht Sport mindestens sechs mal die Woche...was ja Ok ist...aber jetzt ist er mit seinem Kumpel auf die Schnapsidee gekommen sie könnten sich ja zusätzlich Testosteron spritzen,was ja eigentlich ein Körpereigenes Hormon ist....
Aber erstens hat mein Mann das meiner Ansicht nach garnicht nötig...
und zweitens haben wir Kinderwunsch und ist das nicht für unsere #schwimmer schädlich das noch zusätzlich zu spritzen???
Noch hat er zwar damit nicht angefangen weil ich mich erst informieren wollte aber begeistert bin ich davon nicht...
Was mach ich denn nun.... Weiß einer ob das die Spermienqualität beeinflußt???
Bitte bitte gebt mir einen Rat...#zitter
Und danke fürs zuhören..:-)

LG Nici :-D

Beitrag von cucina3 18.03.10 - 14:46 Uhr

Ich kann Dir nicht sagen ob das die Spermienqualität beeinflusst aber ich würde mal davon ausgehen.
Am besten Du fragst Deinen FA.

Versuch es Deinem Mann auszureden !
Totaler Schwachsinn #klatsch

Beitrag von engelchennici 18.03.10 - 14:54 Uhr

Sag ich ja.... Mann mann manchmal frag ich mich was in diesen Köpfen vorgeht...#klatsch
Aber er hat mir versprochen wenn es nicht gut für unseren Kinderwunsch ist dann lässt er es bleiben...

Beitrag von nani2009 18.03.10 - 15:41 Uhr

ganz abgesehen davon, führt "zu viel" testosteron zum haarausfall und glatzen bei männern... und das wissenschaftlich bestätigt... vllt schockt ihn das genug um das mit dem zusätzlichen spritzen zu lassen.... ich denke, dass es generell keine gute idee ist, sich zusätzlich irgendwas zu spritzen.
was die spermienqualität angeht, würde ich bei einem urologen anfragen.

lg, nani

Beitrag von alice-in-wonderland 18.03.10 - 19:55 Uhr

boah, red das deinem mann bloß aus!!!
ich bin fitnesstrainerin und lehne das komplett ab...
zeig ihm ma den artikel:
http://www.focus.de/gesundheit/news/steroide_aid_116347.html