Heute noch einen Test gemacht...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von luanaluna 18.03.10 - 14:55 Uhr

Hallo alle zusammen,
habe ja versprochen das ich mich noch mal melde, nachdem ihr mir alle so toll beim Rätselraten um meinen Test geholfen habt. Ob da nu ein zweiter Strich ist oder nicht.
Jetzt hab ich heute Morgen noch einen rosanen pregnafix gemacht. leider hatte der auch wieder nur eine zweite schwache Linie.
Ich bin so enttäuscht hab mich doch so am Riemen gerissen und extra noch mal zwei Tage gewartet. Jetzt hab ich heute NMT. Und nix von Mens in sicht. Der Mumu ist ganz oben und zu. Aber wenn ich schwanger wäre müsste doch der Test jetzt eine deutliche zweite Linie ohne Rätselraten anzeigen oder?
Ich bin so ....
Wenn ichs doch nicht bin. Kann dann endlich die Scheiß Mens kommen.


Danke fürs zu hören!!!!
Liebe Grüße
Luanaluna

Beitrag von 110385 18.03.10 - 14:57 Uhr

Linie ist Linie!!!!
Mach in zwei Tagen einfach noch ein Test!

Beitrag von luanaluna 18.03.10 - 14:58 Uhr

Ich trau mich schon gar nicht mehr. Immer diese blöde Rätselraten.
Eigentlich macht man den doofen Test für ein eindeutiges Ergebnis..
Ich glaub ich warte bis Sonntag und mach dann einen Digi.

Beitrag von 110385 18.03.10 - 15:04 Uhr

Das ist eine gute Idee!
Hab ich bei meiner Tochter auch so gemacht. Mir war das alles zu undeutlich und hab den von CB geholt. Dann stand "schwanger" drauf! Probiers mal!!!!

Beitrag von ferki 18.03.10 - 14:58 Uhr

Wenn die Linie innerhalb der 3 Minuten sichtbar ist dann bist du #schwanger. Warum hast du dir nicht einen Digitalen geholt? Dann müsstest du nicht raten;-)

Beitrag von luanaluna 18.03.10 - 15:00 Uhr

Die war inerhalb der Zeit aber die sieht man echt kaum.
Die wurde erst nach Ablauf der Zeit richtig sichtbar. Und ich habe hier schon so oft gelesen das das beim Pregnafix so ist.
Jetzt warte ich bis Sonntag und mach dann den digi mit Wochenbestimmung den hab ich nämlich hier.

Beitrag von ferki 18.03.10 - 15:01 Uhr

Dann drücke ich dir die Daumen das du endlich gewissheit kriegst.#liebdrueck

Beitrag von luanaluna 18.03.10 - 15:02 Uhr

Vielen lieben Dank!!!!

Beitrag von little.boo 18.03.10 - 18:08 Uhr

huhuuu,

das war bei mir beim pregnafix auch so. auch heute noch, wo ich schon ca. nmt +2 bin... da hatte ich schon echt einen schreck, weil ich dachte, dass ich den krümel vllt verliere. nach 3 min war nur der hauch einer linie da. wenn der rosa schleier ganz weg ist, dann ist die linie jetzt echt gut zu sehen. nimm mal einen von testamed!

ich drücke dir die daumen! aber ich glaube du bist ss, weil meine tests auch so aussahen. :-)

lg boo

Beitrag von luanaluna 18.03.10 - 20:06 Uhr

Das ist echt voll komisch. Als ich den hemacht habe, habe ich schon beim durchlaufen eine Linie gesehn. Dann war sie kurz weg. Dann kam sie als Hauch wieder. Und jetzt sieht man sie als rosa strich auf dem Test. Man sieht sie durchs Fenster. Aber erst total richtig so nach ner längeren Zeit. Das macht mich alles voll unsicher. Jetzt warte ich bis Sonntag und mach einen digi. Jetzt reichts!
Dann bin ich bei NMT +3 und ich hoffe sehr das er positiv ausfällt. Hast du den auch gemacht? Wenn ja wann denn?
Ganz liebe Grüße und vielen Dank
Luanaluna

Beitrag von yvivonni 18.03.10 - 14:59 Uhr

Es gibt halt Frauen, da bildet sich das HCG sehr langsam, man ist aber trotzdem in einer gesunden SS.;-)

Gib nicht auf, es wird noch deutlicher. Linie ist Linie.;-)

LG Yvi

Beitrag von luanaluna 18.03.10 - 15:01 Uhr

Aber warum ist die denn immer nur so gut sichbar, wenn der Test schon ne halbe Stunde da liegt. Und dann soll man ihn ja gar nicht mehr ablesen.
Das nervt so. Und macht echt so unsicher!!
Danke dir aber für deine lieben Worte!

Beitrag von kio518 18.03.10 - 15:00 Uhr

Linie ist Linie. Auch am NMT kann die Konzentration vom HCG einfach noch nicht hoch genug sein. Warte noch 2 Tage und teste einfach nochmal oder hol dir für die kommende Woche einen Termin beim FA für einen BT dann hast du ein ziemlich sichers Ergebnis.
Alles Gute
LG :-)

Beitrag von luanaluna 18.03.10 - 15:03 Uhr

Ich warte jetzt bis Sonntag dann mach ich den Digi mit Wochenbestimmung. ich hoffe sooooo sehr das der mir dann das eindeutige Ergebnis gibt!
Geht ja bei dem gar nicht anders.

Beitrag von schnuze 18.03.10 - 15:04 Uhr

Hallo,

hab auch erst am NMT+4 einen positiven Test gehabt, davor waren alle negativ! Hol dir einen Digitalen, dann ist das mit dem "Rätselraten" Strich oder nicht Strich gleich gegessen.

LG

Beitrag von luanaluna 18.03.10 - 15:08 Uhr

Ja, bei meinem Sohn hab ich das erste mal an NMT+4 getestet. Vorher gar nicht. und da war der Test sofort positiv. Vielleicht bin ich deshalb so geknickt!

Beitrag von tinaspimboli 18.03.10 - 15:05 Uhr

huhu luanaluna,
ich denke auch, linie ist linie:-).
bei meiner 1. ss hatte ich auch nach 14 tagen ss noch eine schwache linie.aber eben sichtbar.

also gratuliere ich hier schon einmal gaaaanz vorsichtig...#fest
lg, tina

Beitrag von luanaluna 18.03.10 - 15:09 Uhr

Ich hoffe das so sehr.
Ich teste am Sonntag das nächste mal. Ich halte euch auf dem Laufenden.
Vielen Dank!

Beitrag von tinaspimboli 18.03.10 - 15:34 Uhr

da hoffe ich, du hälst es sooo lange aus....;-)
alles liebe....

Beitrag von luanaluna 18.03.10 - 15:39 Uhr

DAs hoffe ich auch. Aber mein Mann wird mir sicher auf die Finger haun.