zu blähungen und ernährung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hauskatze2 18.03.10 - 15:27 Uhr

hallo.
unser lukas ist jetzt fast 4monate alt!
er bekommt seit anfang an die flasche mit aptamil pre!
hatte auch mit blähungen und verstopfungen zu tun, gott sei dank aber nicht so schlimm wie es manch andere babys haben!

so vor 5wchen hatte er dann 3wochen lang keine schmerzhaften blähungen mehr und hatte dann auch jeden tag stuhlgang!
seit 2wochen allerdings fängt es wieder stark an, das er richtig kreischt beim pupsen, es die ganze zeit in seinem bäuchlein grummeln und er einen starken blähbauch hat!
wenn er dann seine milch bekommt trinkt er 2 schlücke und fängt an zu weinen und man merkt das ihm dann der bauch weh tut!er bekommt schon in jede flasche simplex tropfen rein!

der kinderarzt meint da müssen wir durch und emphiehlt uns bei der pre zu bleiben!

nun meine frage, ich würd gern auf die aptamil für blähungen und verstopfungen umsteigen, kann ich sofort damit anfangen und ihm nur noch die geben oder erst im wechsel mit der pre???

lg #sonne

jenny und lukas, der stark bauchweh hat#heul und auf ratschläge von euch hofft!

Beitrag von rikarda 18.03.10 - 17:11 Uhr

Hi,

wir haben auch recht früh auf 1er umgestellt. Lilly ist jetzt 7Wochen alt und es klappt gut damit.

Hab zur Umstellung das Pulver immer halb und halb genommen und später den 1er Anteil erhöht, bis die pre-Packung leer war. Vielleicht machst Du Anfangs lieber noch 10-20ml Wasser mehr rein. Weil 1er etwas dickflüssiger ist.

Ich bereite alle Flaschen mit Fechnel-Anis-Kümmeltee(im beutel) zu. Vorteil, hilft gegen Blähungen und die Maus trinkt auch so mal Tee.

LG und viel Erfolg

Rikarda mit Lilly(heute schon 7 wochen) #verliebt