Was zieht ihr euren Kleinen zu Hause an die Füße?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von naykab 18.03.10 - 15:27 Uhr

Hi!

Jetzt, da die Strumpfhosenzeit vorbei ist muss ich meinem Kleinen alle zwei Minuten die Socken hochziehen. Die Stoppersocken bzw Kniestrümpfe rutschen ohne Ende! Er hat schon kaum noch lust zu laufen!
Seine Krabbelschuhe zieht er sich aus, genauso wie die HAusschuhe, wobei bei denen noch das Problem ist, dass er sich damit kaum im Zimmer bewegen kann. -Übertrieben ausgedrückt!-
Er geht irgendwo hoch, möchte sich umdrehen um wieder runter zu gehen, aber das geht nicht, denn die Schuhe sind nicht so rutschig wie er es bräuchte!

Hat jemand einen Super-Spezial-Mama-Anti-Rutsch-Socken-Trick???

Ich brauche einen Tipp!

vg
naykab

Beitrag von maschm2579 18.03.10 - 15:33 Uhr

Hallo,

wenn unsere Kinder alles ausziehen bleiben sie barfuß. Wenn sie frieren machen sie sich bemerkbar und werden die Socken ja freiwillig anlassen.

Bei mir im Freundeskreis handhaben das alle so und es klappt.

Am Freitag hatte meine Tochter Geb (2 geworden) und alle Mäuse waren barfuß #zitter und alle Erwachsenen hatten dicke Socken an #cool

Ich würde ihn lassen und ihn ab und an fragen ob er kalte Füße hat und Socken anziehen will.

lg Maren

Beitrag von pinklady666 18.03.10 - 15:52 Uhr

Hallo

Eigentlich laufen wir hier alle barfuß rum. Sehe da auch kein Problem drin. Wer kalte Füße hat meldet sich oder zieht eigenständig was über.
Seit neustem jedoch besteht Marie auf ihre Schläppchen (Hausschuhe). Ich vermute mal, dass es sie sehr beeindruckt hat, dass die Kinder im Kiga (wo ich arbeite - sie kommt öfter mit) alle ständig ihre Hausschuhe anhaben müssen. So übernimmt sie es zuhause auch und weist meinen Mann und mich ebenfalls ständig darauf hin ebenfalls welche anzuziehen.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von superschatz 18.03.10 - 16:44 Uhr

Hallo,

Paul ist 13 1/2 Monate und läuft meistens auch ohne Socken, denn die zieht er sich auch liebend gerne aus. ;-)

Ihn störts nicht, mir solls recht sein. :-)

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von tinar81 18.03.10 - 16:58 Uhr

Viktoria trägt daheim immer Krabbelschuhe von Bubux oder Robeetz - bzw. seit neuestem die von Aldi.

Da besteht sie drauf, obwohl wir anderen alle Barfuß oder nur mit Socken rumlaufen. Diese Anti-Rutsch-Socken mag ich nicht, weil die Kiddies da immer so schnell nasse Füße kriegen (meine zumindest). Und mit normalen Socken rutscht sie immer so schnell weg.

Lg Martina

Beitrag von silsil 18.03.10 - 17:55 Uhr

Hallo,

als meine Tochter ein Jahr alt war, habe ich sie meistens barfuß laufen lassen. Was auch noch gingen, waren die Stoppersocken und die Fleece-Booties von jacko-o.

Die Socken rutschen kaum und die Booties hatten schon durch den Klettverschluß ihre Faszination. Letztere sind aber bei schmalen Füßen nicht so das Wahre.

lg
Silvia

Beitrag von aleha 18.03.10 - 18:16 Uhr

Hallo,

In der Übergangszeit bin ich zu Strumpfhose ohne Hose übergegangen. Das ist zumindestens bei uns nicht zu warm...

LG

Alexandra

Beitrag von wurzelkatze 18.03.10 - 18:57 Uhr

Hhhmmm...


habe ehrlich überlegt,aber ich komme nicht drauf...#gruebel

Was ist eine Strumpfhose "ohne" Hose?#kratz

LG Claudia

Beitrag von danitizia 18.03.10 - 19:10 Uhr

Lach, die Frage is süß!!!

Also ich vermute einfach mal, sie meint ne Strumpfhose eben ohne ne hose drüber.
so machen wir es auch, denn meine zieht die socken auch immer aus, und soo warm ist es doch noch nicht.

lg dani mit tizia

Beitrag von wurzelkatze 19.03.10 - 12:05 Uhr

Hey...

Ach,soooo...#klatsch

Klar-da hätte ich auch selbst drauf kommen können...#schein

LG Claudia

Beitrag von muffy83 18.03.10 - 19:43 Uhr

Hy,

meiner hat zuhause Socken an.
Er zieht sie sich ab und zu aus und rennt halt barfuß durch die Wohnung.

Ich fühl seine Füsse nach einer Zeit und wenn sie kalt sind zieh ich ihm die Socken wieder an.

Vg

Beitrag von freyjasmami 18.03.10 - 20:02 Uhr

Hallo,

Carlie läuft seit Herbst immer mit Strumpfhose und entweder Lederpuschen oder Hüttensocken (also diese Ledersohlen mit angestrickten Socken).
Manchmal auch Stoppersocken über den Strumpfhosen.

Wir haben bis auf KiZi und SchlafZi überall Fliesen und ich finde es ist noch nicht sooo warm.
Hier drin ist es aber auch bis zum Frühsommer eher kühl, von daher bleiben die Strumpfhosen daheim an.
(ich seh keinen Unterschied ihm nur ne Strumpfhose+Hausschuhe oder ne Hose mit Socken+Hausschuhe anzuziehen).

LG,Linda

Beitrag von kathrincat 18.03.10 - 21:06 Uhr

nichts, ausser sie will was

Beitrag von 32und3 18.03.10 - 21:30 Uhr

Fließenflitzer sind denke ich, definitiv die besten "Stoppersocken"!!!!
Gibts günstig bei real und dm.
Darm man nur nicht zu groß kaufen.

Beitrag von nikkon 10.03.11 - 16:30 Uhr

wir sind auch größtenteils barfüssig zu hause wer friert zieht sich dann halt ein paar socken an die sind bei meinen kids dann allerdings auch schnell wieder aus