Könnt Ihr mir helfen(Jungennamen)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von strandperle33 18.03.10 - 15:46 Uhr

frage steht ja schon oben.nur suchen wir einen namen der nicht oft vorkommt, und der auch nich zu deutsch ist.also englischenamen wären auch ok,aber nur wenn man das hier bei uns in deutschland vernünftig aussprechen kann.doppelname wäre auch super.

ich hoffe auf viele antworten!!!

Beitrag von blaue-blume 18.03.10 - 16:44 Uhr

schau mal hier:

www.voornamenboek.nl

da findest du einiges an namen, die in deutschland nicht so häufig sind...


lg anna

Beitrag von maikemet 18.03.10 - 17:36 Uhr

#ole Nevio #ole

Beitrag von bienja 18.03.10 - 20:07 Uhr

vllt

Yven
Luke
Liam
Léan
Lou

viel erfolg....

lg

Beitrag von niki1412 18.03.10 - 20:22 Uhr

Hallo!

Also mit dem Doppelnamen würde ich es mir überlegen, das kann auch lästig werden. Lars-Henning muss immer Lars-Henning gesprochen und geschrieben werden, Lars Henning dagegen entweder Lars oder Henning. Find ich besser.

An nicht so gängigen Namen fällt mir ein:

Leander
Lysander
Felizian
Henry (Henri find ich auch toll)
Bennet
Luke
Jack (einfach und knackig)
Quentin
Titus
Tizian
Marlo



LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von kruemelmama2501 18.03.10 - 21:38 Uhr

Hallo,

unser Sohn heißt Kajus Emil. Vielleicht ist der ja was für euch. der Name ist auch nicht so häufig.
Ansonsten gefiele mir noch Quentin.

LG Nicole