Frage zum Radfahren

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nica23 18.03.10 - 15:47 Uhr

Hallo Mädels,

sagt mal geht das nur mir so oder ist euch das Radfahren manchmal auch so unangenehm. Ist als hätte ich was drückendes im Bauch - ja natürlich ist das Baby drin, aber es drückt so unangenehm.

Nica 18.ssw

Beitrag von petitange 18.03.10 - 15:51 Uhr

Also mir wurde gesagt, dass Radfahren gar nicht gut ist in der SS wegen der Schocks und dem Rütteln. Ich hab's nur einmal ausprobiert und das hat mir dann auch Bauchschmerzen bereitet, war allerdings schon im 7. Monat.

Beitrag von montpellier2002 18.03.10 - 19:13 Uhr

ich fahre jeden tag mit dem fahrrad und habe keinerlei schmerzen (bin auch im 7. monat). es kommt allerdings auf dein rad an. in der letzten SS hatte ich ein mountain bike, da konnte ich gar nicht mit fahren, da mein rücken viel zu schief lag, wenn ich den lenker anfasste. jetzt habe ich ein normales damenrad und mein rücken ist gerade und ich merke meinen bauch gar nicht. und das mit dem gerüttel... wenn ich im auto oder bus sitze, dann rüttelt das genauso! eine schwangerschaft ist doch keine krankheit, man muss echt nicht übervorsichtig sein.

Beitrag von anika.kruemel 18.03.10 - 20:55 Uhr

Also ich will jetzt bei dem schönen Wetter auch wieder anfangen Fahrrad zu fahren. Ist einfach praktischer zum Kiga - sind dann nur 700m :-D

Bin im 7. Monat und hab's vor 2 Wochen oder so mal angetestet, es ging noch! Allerdings fahre ich auch ein sog. Cityrad auf dem man aufrecht sitzt.

Eine andere Mami hier aus dem Ort ist glaub ich bis kurz vor der Geburt mit ihrem Kind per Fahrrad zum Kiga gefahren. Von daher mach ich mir keine Gedanken!

Mountainbiking durch's Gelände würd ich allerdings lassen :-p

LG Anika