Mädchen oder Junge ??? 19 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamii0605 18.03.10 - 16:52 Uhr

Hallo liebe werdende Mamis,

habe mal ne Frage bzgl. Geschlecht des Babys. Vorab: wir wünschen uns ein Mädchen, da wir schon einen Prinzen haben!! :-)

Beim US in der 16 SSW meinte mein FA er hätte so was gesehen, was ein Penis sein könnte?! Aber nur ne Vermutung?! Es wäre ja noch ziemlich früh, aber er schaute nochmal uns meinte er würde so auf 70:30 schätzen, dass es eine Junge wird!!

Heute 19 SSW hatte ich wieder US, jedoch bei einem Kollegen meine FA...... Er meinte gleich, dass eine Einschätzung noch viel zu früh sei und er das eigentlich ungern macht!! Aber da ich alle 4 Wochen US bekomme, hat er eben auch einen gemacht... :-)

Es dauerte ne ganze Weile, er guckte und schaute, soomte heran, vergrößerte, machte sogar Bildschirmausschnitte in 3D!!! Ich traute mich gar nicht zu fragen.. Dann meinte er, dass er nichts sieht, nichts erkennen kann.. also keinen Penis und eher von einem Mädchen ausgeht! Er sagte einen Jungen könnte man eben eher wg. des Penis o. der Hoden erkennen. Da er aber wirkich nichts finden kann, denkt er es könnte eher ein Mädchen sein!! Aber alles nur unter Vorbehalt! ... Er wusste nicht, was mein FA gesagt hatte!!

Ich versteif mich jetzt nicht und warte meinen nächsten Termin in 3 Wochen ab! ABER... was meint Ihr?? Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht??

Vielen Dank für Eure Antworten!!

Beitrag von lara85 18.03.10 - 16:58 Uhr

Bei war es in der 16 Woche ein outing zu 80% Junge und das ist so geblieben:-)

Beitrag von nicole-damian 18.03.10 - 17:03 Uhr

huhu..

bei mir war es so..das es von 18 SSW bis 23 SSW ein mädchen war und ich mich schon gefreut...(hab auch schon nen sohn)

aber 24 SSW ist doch der schniepel gewachsen..da war ih erst am anfang traurig..aber nun gut jetzt will ich endlich das er kommt zum knuddeln..

lg nicole

Beitrag von terragirl 18.03.10 - 17:04 Uhr

hallöchen,
also mir ist es relativ gleich was es wird, aber es ist auch erst mein erstes Kind,beim 2. wirde es mir wahrscheinlich genauso gehen:-D...aber wissen will ich es auch unbedingt!

also bei mir haben die im KH gesagt,anfang 17woche, ein junge,aber ich soll nochmal 10min. rumlaufen was ich dann auch getan habe...danach meinte der arzt das er jetzt 100% sagen kann dass das die nabelschnur war und nicht der penis,aber er nicht weiß was sich unter der nabelschnur verbirgt,obwohl er sich nicht vorstellen kann das da noch nen penis drunter liegt,dann wer es größer;-)...jedenfalls sollte man nochmal in der 18woche ca. gucken dann müsste man es deutlich sehen!!!
so und da war ich gestern bei meiner FÄ und die sagt das ist noch zu früh was zu erkennen und machte den us noch von innen, echt verwirrend,soviel ärzte soviel meinungen!...nun soll ich aber in 2wochen schon wieder kommen statt in 4 und dann guckt sie mal meint sie!

Beitrag von sky1982 18.03.10 - 17:05 Uhr

Hhm, ab der 18. Woche müsste ein Arzt aber gut erkennen können, ob´s ein Junge oder Mädchen ist.

Ich hab gestern (bei 20+2) ein definitves Outing erhalten.

Schade, dass ihr nun noch nicht genau Bescheid wisst, aber beim nächsten Mal steht´s dann defintiv fest. ;-)

Schwacher Trost, ich weiß.

Beitrag von diebrini1984 18.03.10 - 17:06 Uhr

hallo,

also mein arzt schaute in der 18.ssw ewig beim ultraschall...er konnte keinen schniedel finden, aber auch keine weiblichen geschlechtsorgane darstellen. er tippte auf ein mädchen, aber sehr unsicher. mädchen sind meist schwerer zu outen. naja, in der 21.ssw bei der feindiagnostik bekamen wir ein 100% mädchenouting...war sehr eindeutig und sogar für mich super zu erkennen.

also an deiner stelle versteif dich nicht zu sehr drauf, aber ich denke du kannst auf ein mädchen hoffen :-)

schöne restschwangerschaft!

Beitrag von laracelin 18.03.10 - 17:17 Uhr

Hi
bei mir wurde in der 19 SSW gesagt das ich ein Mädchen bekommen werde und bis Jetzt ist es immer noch ein Mädchen er meinte ich kann schon mädchensachen kaufen und soll die rechnungen aufheben wenn es ein Junge wird zahlt er mir die rechnungen :-)
Also mein FA ist sich da seiner sache ziemlich sicher jetzt bin ich in der 29 SSW

Beitrag von marcella24 18.03.10 - 18:05 Uhr

Hallo, also mein erstes vorsichtiges Outing hatte ich in der 13. SSW und in der 16. SSW sagte meine Frauenärztin zu der Schwester, sie solle bei Geschlecht männlich einschreiben. Also denke ich schon, das es ziemlich sicher ist.

ich schicke dir mal ne Seite, wo du schauen kannst, was deinem Bild am meisten ähnelt. ich finde sie ganz interessant.

http://kiwu.winnirixi.de/jom.shtml

LG Marcella#paket

Beitrag von svea10 18.03.10 - 18:18 Uhr

Ich denke ein junge kann sein Schniepi auch verstecken... Wenn mn mir sagt es ist ein Mädchen hätte ich immer angst das es doch ein junge wird beim nächsten US #rofl