Kann hier jemand richtig gut englisch?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von nightwitch1988 18.03.10 - 17:25 Uhr

hallochen^^

heute kam mein kleiner Cousin zu mir (16 Jahre), wel er meinte, ich sei ganz gut in Englisch. Nun, ich bin vielleicht keine Niete, aber es ist zu lange her...ich kann fast nix mehr.
Sie sollen im Englisch-Unterricht ein Gedicht verfassen, in dem es um "Freiheit oder Loslösen aus Gefangenschaft" geht.
Er hat es jetzt zuerst in Deutsch verfasst (über seine Ex- Freundin ;-) ) und dann mit mir ein wenig in (sehr schlechtes) Englisch übersetzt. Er bekommt darauf zwar nur auf den Inhalt eine Note, wenn er es freiwillig vorträgt, aber er will sich nicht (wieder) blamieren.

Wenn jemand von euch evtl. die Grammatik korrigieren könnte oder teils auch die Vokabeln, wäre das klasse.
Hier mal unser (peinlicher ???) Versuch (Englisch zu schreiben^^):


The Puppet on a string

Being with you means lonleyness,
shut in a golden cage.
Loving you means dying
day by day.
You are everywhere -
but you are never there.

Your love means to be frozen
Like a flower in the snow.
Staying with you means lying
at my heart and soul.
You are never there
but you are everywhere.

The puppet cut i t s strings.
The bird flies out.
If you wanna keep me
You should let me free.
I am not your property.
And I will never be.



hier nochmal in deutsch:

Die Marionette

Mit dir zusammen zu sein, bedeutet Einsamkeit,
eingesperrt in einem goldenen Käfig.
Dich zu lieben, heißt sterben,
Tag für Tag.
Du bist überall, aber du bist nie da.

Deine Liebe bedeutet zu erfrieren
wie eine Blume im Schnee (Anm. von mir--> und das von nem Jungen^^)
Bei dir zu bleiben,
bedeutet mein Herz und meine Seele zu belügen.
Du bist nie da, aber du bist überall.

Die Marionette schnitt ihre Stänge entzwei.
Der Vogel fliegt aus.
Willst du mich halten, lass mich frei.
Ich bin nicht dein Eigentum.
Und ich werde es nie sein.

Danke schonmal^^

lg, nicci

Beitrag von biene81 18.03.10 - 17:53 Uhr

So auf die Schnelle ein paar Sachen.

The puppet on a string

Being with you means lonelyness,
locked in a golden cage.
Loving you means dying
day after day.
You are everywhere -
but you are never there.

Your love means to freeze (to death?)
Like a flower in the snow.
Staying with you means lying
to my heart and soul.
You are never there
but you are everywhere.

The puppet cuts it's strings.
The bird flies out.
If you wanna keep me,
You need to set me free.
I am not your property. (ist richtig, klingt aber scheisse)
And I'll never be.

Beitrag von biene81 18.03.10 - 17:55 Uhr

Im Uebrigen: "wanna" ist ja ganz ok umgangsprachlich, aber ganz und gar nicht richtig! Es heisst weiterhin "want to".

LG

Biene

Beitrag von nightwitch1988 18.03.10 - 18:38 Uhr

ganz großes danke erstmal. :-D

wegen dem property:

wie siehts denn grammatikalisch aus mit dem hier, da es sich ein weinig reimen soll:

if you want to keep me you need to let (?) me go
I am not your own. ?

lg, nicci

Beitrag von biene81 18.03.10 - 18:48 Uhr

>>if you want to keep me you need to let (?) me go <<

Das geht.

Ansonsten wuerde ich schreiben "You don't own me", aber das reimt sich halt nicht. Property kann man durchaus schreiben, klingt nur komisch!

LG

Biene

Beitrag von jella87 18.03.10 - 18:40 Uhr

Es heisst schon richtig "The puppet cuts its strings"!! Du hast es falsch verbessert! It's heisst eigentlich "it is" und "its" seine/ihre.

Und klar, wanna ist umgangssprachlich, aber ich sehe das als künstlerische Freiheit an...


Und ich hätte auch "I will never be" in der letzten Zeile gelassen. Man kann klar auch "I'll" schreiben, aber ich finde, dass ausgeschriebene "will" betont das Gemeinte noch mehr.

Beitrag von biene81 18.03.10 - 18:49 Uhr

Du hast recht mit der puppet, schoen doof von mir, sollte mir eigentlich nicht passieren.
"Wanna" ist etwas, was so mancher Englisch-Lehrer sehr ungern sieht. Darum wollte ich es angemerkt haben. ;-)

LG

Biene

Beitrag von biene81 18.03.10 - 18:52 Uhr

Nachdem ich es nochmal gelesen habe:

Loneliness! Habe ich selbst falsch geschrieben. Erschiesst mich einfach. Ich haette Korrektur lesen sollen. Sorry.

Beitrag von magicmulder 19.03.10 - 11:30 Uhr

Ich würde noch anpassen:

"I am not your property.
And I'll never be."

=>

"'I'm not your property
And never will be"


paßt besser in den Rhythmus und betont den Sinn besser

und

"Your love means to freeze"

da würde ich das drin lassen, was ursprünglich stand, also "Your love means to be frozen", klingt poetischer und natürlicher.

Bei

"You are never there
but you are everywhere. "

würde ich vielleicht schreiben

"You are everywhere
But never there for me"

Das geht dann aber schon über Übersetzung hinaus und greift in die Bedeutung ein, die der Autor gewollt hat. Also Geschmackssache. ;)

#katze

Beitrag von jella87 18.03.10 - 18:37 Uhr

Hi,

cooles Gedicht ;) Wäre auf sowas nie gekommen und dann noch von nem Jungen, Respekt!

Mir ist noch aufgefallen, dass man loneliness mit i und nicht mit y schreibt!

LG Jelena

Beitrag von nightwitch1988 18.03.10 - 18:38 Uhr

danke ^^

Beitrag von nightwitch1988 18.03.10 - 18:55 Uhr

hallo, hier ist Maik, der Cousin von Nightwitch bzw. Nicci.
Ich wollte mich ganz herzlich bedanken bei euch. Ich lasse dass mit dem I am not your own. "Property" fand ich ja auch doof, aber es sollte sich ja reimen. :-)
Das "Wanna" habe ich in ein "want to" umgewandelt. Ich wusste nämlich gar nicht, dass "wanna" nur umgangssprachlich ist #hicks
Vielen lieben Dank auf jeden Fall. Jetzt traue ich mich auch, das morgen vorzutragen. DANKE!!!!!!!!:-D:-D:-D

MFG Maik (der die Smileys hier cool findet ;-) )

Beitrag von bezzi 19.03.10 - 09:12 Uhr

Tue es bitte nicht ! (wahrscheinlich schon zu spät)

Du machst Dich zum Gespött Deiner (männlichen) Mitschüler !

Beitrag von bezzi 19.03.10 - 09:10 Uhr

Und Du glaubst, sein Lehrer ist wirklich so doof zu glauben, dass dieses Gemeinschaftswerk von Exfreundin, Dir und der Urbiagemeinde aus SEINE eigenen Feder stammt ?

#klatsch

Das ist ein MÄDCHENGEDICHT !

Jungs würde NIE, NIE so einen Schmalz schreiben !

Beitrag von nightwitch1988 19.03.10 - 12:35 Uhr

nun, mein cousin ist aber ein junge, hat es inhaltlich selbst verfasst und heute eine 1 drauf bekommen. er hat auch zugegeben, dass ihm bei der grammatik und ein paar vokaeln geholfen wurde. Und seine Ex hat nicht dran mitgewirkt, das gedicht handelt von seiner beziehung zu ihr, die alles andere als schön war. außerdem wird alles, was bei dem von der lehrerin vorgegebenen Thema "Loslösen aus Gefangenschaft" schmalzig werden/ geworden sein.

und wenn er eben schmalzig schreibt - na und. das tut er von je her (er schreibt auch songs, aber auf deutsch).
er ist der sänger der schülerband seiner schule und die spielen nur seine (schmalzigen) lieder und er wurde dafür noch nie gemobbt oder der gleichen. im gegenteil. er wird wohl auch dieses Gedicht vertonen, aber miz einem angepassten deutschen Text.

übrigens: auch jungs dürfen gefühle zeigen, aber wahrscheinlich kannst du das nicht und findest es deswegen sch...

sorry, dass ich das schreibe, aber wenns gegen meine Familie geht, werd ich grantig.



lg

Beitrag von nightwitch1988 19.03.10 - 12:40 Uhr

übrigens:
die sind alle von nem mann und teils sehr schnulzig: ;-)

http://www.wissen-im-netz.info/literatur/goethe/gedichte/index.htm

lg