zum zweiten mal: carum carvi??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von geisterhexe 18.03.10 - 17:29 Uhr

Hallo zusammen!

Hab vor 2 tagen schon mal geschrieben wie ich die carum carvi geben soll..

Zur erinnerung noch mal der link:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=2546214&pid=16151199

wir haben das jetz 2 tage versucht, und ich bin der meinung es ist schlimmer geworden..

Meine Kleine kackt sich die seele aus dem leib.. sorry für den ausdruck.. und sie wiill jetzt alle 2 stunden gestillt werden. zusätzlich ist sie nur noch am brüllen..

bin etwas überfordert mit der situation..

sie ist 3,5wochen alt.

bitte um hilfe!

Beitrag von geisterhexe 18.03.10 - 17:30 Uhr

achja, und die Fontanelle sit auch nach ca 1stunde wieder eingefallen!!

nur zur info

Beitrag von dragonmother 18.03.10 - 17:33 Uhr

Alle 2 Stunden Stillen ist ja nicht wirklich abnormal.

Hat sie einfach Bauchweh oder glaubst du es ist was anderes?

Hast du mal Chamomilla D6 Globolis probiert? Die beruhigen und helfen bei Blähungen.

Lg

Beitrag von suriya 18.03.10 - 17:40 Uhr

in dem alter hab ich sannyas bis zu 8std marathon gestillt,völlig normal!aber zur fontanelle kann und will ich nichts sagen da ich mich mit sowas nicht auskenne.wenn bei meiner kleinen was am kopf auffällig wäre dann wär ich mit kondensstreifen unterwegs zum kia.

suri#blume

Beitrag von jumarie1982 18.03.10 - 17:37 Uhr

Was heisst "Fontanelle eingefallen"?
Im Liegen, oder aufrecht?

Und alle 2 Stunden Stillen ist komplett normal.
Im Schub stillen so kleine Mäuse auch gern mal alle 30 Minuten, oder gleich stundenweise komplett durch.

Du bist im Wochenbett!
Deine einzige "Aufgabe" im Moment ist Kuscheln und Stillen!
Nagut, und Wickeln :-p

LG
Jumarie

Beitrag von caskara 18.03.10 - 17:44 Uhr

Alle zwei Stunden ist völlig normal für einen so kleinen Zwerg.
Auch dass sie so oft in die Windel machen. Ich habe unsere Kleine anfangs auch mehrmals am Tag umgezogen weil sie sich bis oben zugekackert hatte.

Das Brüllen könnte ein Anzeichen des 5 Wochen Schubs sein.
Wenn es das ist musst du da leider durch. Dagegen ist kein Kraut gewachsen außer viel Nähe und Liebe.

Es wird aber wieder besser.

Gruß Caskara

Beitrag von geisterhexe 18.03.10 - 17:54 Uhr

es wär ja auch alles nicht so schlimm, wenn sie das nicht erst seit diesen doofen zäpfchen vorgestern haben würde!!!!!!!

die fontanelle ist aufrecht udn im liegen einfafallen!!!!!!!

Beitrag von jumarie1982 18.03.10 - 17:59 Uhr

Im Liegen auch?????
Ab zum KiA!