zyklustag 76....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anjali20 18.03.10 - 18:31 Uhr

hey ihr lieben!

ich bin jetzt an zayklustag 76 angelangt.
beim fa war ich auch schon, der meint aber, nicht schwanger und er will meine periode auch nicht auslösen (erst ab halbem jahr ohne).
ich würde aber schon gern schwanger werden und dazu bräcuhte ich einen neunen zyklus.
bin echt am verzweifeln!
nehm schon möpf, aber das dauert auch, bis es wirkt (erst seit zwei wochen wieder)...
würdet ihr den fa wechseln oder noch warten?
lasst euch bitte durch die zwei "positiven" tests bei der kurve nicht irritieren, waren starke vls und ich konnte es nicht übers herz bringen, sie nach dem besuch beim fa in ein minus umzuwandeln..

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=490077&user_id=877079

danke fürs zuhören! #heul#heul#heul

Beitrag von dancemaus85 18.03.10 - 18:56 Uhr

Hi

ohh du arme lass dich mal #liebdrueck.
ich kenn das, als ich wieder Schwanger werden wollte hatte ich einen 130tage Zyklus. hab auch Mönchspfeffer genommen und meine FÄ hätte auch frühestens erst nach 5 Monaten was gemacht.
warte doch noch mal ab und setzt dich nicht unter druck, denn das kann auch die Blutung verhindern.

LG
Eva

Beitrag von anjali20 18.03.10 - 20:44 Uhr

oh, das beruhit mich wenigstens ein bisschen.
ist sooo schwer, sich keinen stress zu machen, wiel ich so nicht mal die möglichkeit hab, schwanger zu werden #heul
wie hast du denn die zeit rumgebracht?
liebe grüße!