Geburtstagsfeier 6 Jahre SPIELIDEEN!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von gnomeline0 18.03.10 - 18:50 Uhr

Hallo
Vielleicht könnt ihr mir helfen. Bin gerade am Vorbereiten von Geburtstagsspielen. Allerdings fehlt mir noch DAS Spiel. Klar Topfschlagen ist ein Muss!, Luftballontanz und Schatzsuche ist auch schon eingeplant (Wunsch meiner Tochter). Allerdings möchte ich auch mal lustige Spiele einbringen, die sonst nicht auf jeder Feier gespielt werden, die aber für Kinder im Alter von 3 1/2 (Bruder), 5 bzw. 6 Jahre geeignet sind. Habt ihr Ideen????

Noch ne Frage zur Schatzsuche: Ich möchte da gern Stationen machen, z.Bsp. durch einen Tunnel kriechen, balancieren.... und da "verliessen sie mich". Habt ihr noch Ideen für Stationen?

Ich muß außerdem ein bisschen doppelt planen, da es ja nicht sicher ist, wie nächstes Wochenende das Wetter ist, also Spiele für drinnen und draußen!

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könnt.

gnomeline0

Beitrag von belly72 18.03.10 - 20:59 Uhr

hi,

wir planen für den 4. geburtstag unserer tochter im somer einen parcours mit verschiedenen stationen:

1.) sackhüpfen
2.) balancieren
3.) dosenwerfen
4.) seilhüpfen
5.) laufdollis
6.) kriechtunnel
7.) eierlauf

tipp: ideen und zubehör haben wir von jako-o :-). am ende bekommen alle kinder eine "medaille".

viele grüße

belly72

Beitrag von smily23 19.03.10 - 09:21 Uhr

Hi, grüß Dich.

Was die Stationen anbelangt, hat meine Vorrednerin schon das erwähnt, was mir eingefallen wäre....;-)

Jasmin steht auch vor dem 6. Geburtstag. Da ihr Geburtstag am 01.04. ist und danach gleich Ostern, machen wir den Kindergeburtstag am 10.04. Es werden 11 Kinder sein. Sie dürfen Fahrräder, Roller oder Inliner mitbringen und sich draußen austoben. Sollte es an dem Tag regnen, veranstalte ich für drinnen eine kleine Disco-Party (da stehen die meisten ihrer Freundinnen drauf und meine eingeschlossen #freu).

Ich hab diese Internetseite bei mir bei den Favoriten gespeichert, da sind einige Spiele, die ich umsetzen wollte, aber naja - kann man nichts machen!:-)
http://www.kindergeburtstag-spiele.de/

Meine Erfahrung der letzten 2 Geburtstage hat leider ergeben, daß ich nie alle Kinder gemeinsam für ein Spiel begeistern kann und sie lieber so miteinander spielen (meistens Winx-Club....#cool).

Der wahre Renner, war die Schatzsuche, den ich an ihrem 5. Geburtstag veranstaltet habe, die Schatzkarte ist noch heute im Besitz meiner Tochter....;-)

LG und gutes Gelingen!
Smily23 #blume

Beitrag von gnomeline0 19.03.10 - 20:06 Uhr

Ganz lieben Dank dir mit dem Tipp der Internetseite. Ich glaube, da werde ich was finden.

Bei uns war es letztes Jahr so, dass die Kinder liebend gern ankamen und fragten, ob sie noch ein Spiel spielen können. Konnten fast nicht genug bekommen;-) (Gottseidank war ich entsprechend vorbereitet!)
Na ich hoffe, wir meistern das dieses Jahr auch wieder. Aber dank deiner Internetseite werd ich das, glaub ich, packen und sie mit neuen Spielen überraschen. Lieben Dank dir:-D

Beitrag von ceebee272 20.03.10 - 07:25 Uhr

Hallo
wir haben gerade unseren Indianer-Geburtstag für den 5. unserer Tochter hinter uns gebracht. Es war sooo schön....
Wir haben zuerst Kuchen gegessen, dann Kopfscmuck mit vielen Federn gebastelt, danach Kinderschminken mit richtigen Theaterfarben und Pinsel, daraufhin dann einen Indianertanz um unser Wohnzimmerlagerfeuer einstudiert und bis zum Umfallen begeistert verbessert, danach die Schatzssuche bein uns im Haus (da das Wetter besch.... war), verschiedene Stationen immer mit Hinweisen inform von Schatz-Karten, Puzzles, einer Telefonnummer die angerufen wurde und den nächsten Hinweis gab... Der Renner! Das Entern der Schatzkiste war filmreif - lauter kleine angespannte Indianer die johlend drüber hergefallen sind. Danach dann Indianergeschichten vor dem flackernden Lagerfeuer in völliger Dunkelheit vorlesen. Dann Topfschlagen, nochmal Tanzen und Abendessen. Die Kinder wollten danach noch den abholenden Erwachsenen den Tanz zeigen und so luden wir die noch zum Sekt ins WoZi ein.
Es war ein supertoller Geburtstag für alle eingeladenen Jungs und Mädels.
Ceebee