Er läuft irgendwie schief

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von monroe25 18.03.10 - 19:48 Uhr

Huhu,

also unser Sohn läuft jetzt bestimmt schon seit zwei Monaten, mittlerweile auch ganz sicher und fix.

Bisher war alles immer okay, aber seit ein paar Tagen läuft er irgendwie im Rücken so krumm, etwas nach vorne und hat ein Hohlkreuz wie ich meine. Hat er vorher nie gehabt ich verstehe das gar nicht.

Kann das sein das das nach ein paar Tagen wieder weggeht? Hat einer vielleicht Erfahrungen was es sein könnt?

Mache mir etwas Gedanken weil Timo als Baby das Kiss-Syndrom hatte und nicht nach rechts schauen konnte und somit auch nicht den Kopf in der Bachlage halten konnte. Er wurde dann eingerenkt und dann war schlagartig alles supi. Habe Angst das da nun doch wieder was nachkommt.

LG
Julia

Beitrag von schwarzesetwas 18.03.10 - 20:18 Uhr

Ich würd das einfach mal von nem Orthopäden abchecken lassen.

Lieber einmal zu viel, als zu wenig.

Lg,
SE