Wochenfluss und Schmerzen???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von hello-kitty1979 18.03.10 - 20:53 Uhr

Wollte mal nachhören.. Mussten heute leider viel erledigen. Habe am 12.03. entbunden. Heute ist mein Wochenfluss sehr viel. Außerdem habe ich beim Laufen plötzlich Ziehen im Unterleib. Besonders mit dem Gewicht von Baby auf dem Arm..
Das Ziehen kam aber plötzlich, bevor wir los sind.
Ist das soweit normal?

Beitrag von alessa-tiara 18.03.10 - 21:00 Uhr

hallo ich denke mal das du dich überfordert hats. du bist im wochenBETT . also sollte nichts schlimmes sein


lg

Beitrag von hello-kitty1979 18.03.10 - 21:02 Uhr

Musste mit Anmelden aufs Standesamt, weil Baby den Nachnamen vom Papa hat.. Und dann hatte Krümel noch den Hörtest. Das musste sein. Gewollt habe ich echt nicht :-(

Beitrag von alessa-tiara 18.03.10 - 21:46 Uhr

ohje. ja gut aber denke es ist nichts schlimmes :-)

Beitrag von hebigabi 19.03.10 - 08:27 Uhr

Nachwehen- völlig normal.

Vielleicht solltest du dir mal Ruhe antun, schließlich hast du grad mal vor 1 Woche entbunden.

LG

Gabi