7.SSW. Fehlgeburt. Morgen AS :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetheart1202 18.03.10 - 21:41 Uhr

hallo ihr lieben,

war heut beim arzt, da ich schmerzen hatte. heute stellte der arzt eine fehlgeburt fest. :-( war erstmal geschockt und hab geweint wie ein schlosshund :-( muss morgen in die klinik und habe solche angst davor!!! hat man danach schmerzen? oder so?? :-(

bin dankbar für jede antwort!

p.s. die piercings muss man schon raus machen oder?

liebe grüße
conny #heul

Beitrag von babylove05 18.03.10 - 21:45 Uhr

Hallo

Bitte hole dir doch erst noch ne 2 meinung .... Hat man garnix mehr gesehen

find leider das viele FA´s viel zuschnell zur AS raten

lg martina

Beitrag von supermaus16782 18.03.10 - 21:45 Uhr

lass dich feste knudelln

tut mir so leid ich hatte auch schon fg en und weiss wie du dich jetzt fühlst...hab auch total angst das ich wieder eine fg erleiden muss.....drück dir die daumen das alles gut wird und du schnell wieder hoffnung haben kannst und schwanger wirst


lg tascha

du schaffst das

Beitrag von supermaus16782 18.03.10 - 21:46 Uhr

ja das würde ich allerdings auch als erstes noch machen..hast du denn blutungen ??? und vor allem manchmal sieht man doch das herzchen erst später blubbern


lg tascha

Beitrag von yale 18.03.10 - 21:48 Uhr

Ich kann mich martina nur anschliessen

Beitrag von psykossuesse87 18.03.10 - 21:51 Uhr

#liebdrueckich drück dich auch ganz doll aber bitte hole dir ne zweite meinung ein bevor du zur as gehst
nur zur sichherheit

am besten wenn du morgen eh in die klink musst sollen die dich nochmal untersuchen .....

Beitrag von hardcorezicke 18.03.10 - 21:55 Uhr

ich hatte 08 eine FG mit AS..

ich war danach erleichtert.. hatte an dem tag nur geblutet wie sau.. nimm am besten 2 binden oder so mit.. bei mir ist es durchgegangen..

schmerzen hatte ich garkeine...

die op ging auch nur ca 30 min

Beitrag von thalia72 18.03.10 - 21:56 Uhr

Hi,
ich hatte bei meiner 1.SS auch eine FG.
Zuerst mal schauen sie nochmal gaaanz genau im US, ob man wirklich keine Lebenszeichen mehr erkennen kann.
Wenn das zutrifft, dann wird man für die OP vorbereitet:
Dröhnungspillen zur Beruhigung, die eine Weile wirken müssen.
Man rasiert sich nochmal gründlich "unnerum".
Dann bekommt man ein Zäpfchen, um den Muttermund zu öffnen und das ist unangenehm, und kann schon recht heftig weh tun, wie seeehr heftige Mensschmerzen, oder Wehen. DAS wird aber von Frau zu Frau verschieden sein.
Dann kommt man in den OP, bekommt das Narkosemittel gespritzt und dann wacht man wieder auf.
Ich hatte noch ein Weilchen (ca. 2h) danach Schmerzen, aber da haben sie ja nette Tabletten dagegen.
Dann tut`s aber nicht mehr weh, zumindest körperlich.
Achja, Piercing muss raus.

Es ist echt beschissen, wenn das passiert. Aber es ist leider so normal und gehört nunmal dazu. In den allermeisten Fällen werden die Frauen doch recht bald wieder schwanger und dann geht alles glatt, weil ja keine organischen Ursachen dahinter stecken, ist halt ein Fehler im System. Und du weißt immerhin schon, dass du schwanger werden kannst.

Ich wünsche dir viel Kraft für morgen und die Zeit danach.
In ein paar Monaten wirst du sicherlich wieder hier sein und dann läuft`s!

vlg tina + justus 17.06.07 + #ei 9.SSW

Beitrag von hardcorezicke 18.03.10 - 21:59 Uhr

zäpfchen und beruhigungsmittel hatte ich nicht..

Beitrag von cindy1973 18.03.10 - 22:00 Uhr

huhu,

erstmal #liebdrueck#liebdrueck , aber ich würde auch mir auch eine zweite Meinung einholen. Ich meine, Du bist erst in der 7.SSW, vielleicht solltest Du nicht sofort aufgeben und Dir mind. noch eine Woche Zeit geben !!!:-D

Falls es doch so sein sollte, dann wünsch ich Dir viel Kraft #klee und Du wirst sehen, die Ausschabung ist harmlos (ich hatte eine im Nov/09) Ich hatte fast danach gar keine Schmerzen:-D

Viel viel viel Glück und wird drücken die Daumen#pro

lg Cindy

Beitrag von 72010 18.03.10 - 22:02 Uhr

Hatte letztes Jahr eine AS wegen Windei. War auch total fertig. Du darfst gar keinen Schmuck tragen. Alles muß ab. Hatte nach der OP ein innerliches brennen. Habe eine Paracetamol genommen und es ging wieder. Beim sitzen war es nur noch unangenehm. Habe eine Woche geblutet, aber war nicht so schlimm wie ich dachte. Habe mir vom Krankenhaus Binden mitgenommen und mir zuhause etwas dünnere gekauft. Die waren nicht wie ein Brett. Wenn dem wirklich so ist, das du zur AS mußt, es ist nicht so schlimm wie man denkt. War es bei mir zumindest nicht. Alle waren total nett. Und es hat danach Ruckizucki mit einer intakten Schwangerschaft geklappt. Kopf hoch. Ich weiß es ist schwer.
Aber alles wird gut! Drück dich.

Lg Carmen

Beitrag von tosse10 18.03.10 - 23:13 Uhr

#liebdrueck

Lass dich erst mal drücken.

Ich hatte ab Montag Blutungen. Dienstag dann die Ausschabung. Ich wurde beim Gyn gründlich durchgecheckt, und auch im KH wurde noch mal ein US gemacht und alles nachgesehen. Es wurde Blut abgenommen, zügig alle Papiere ausgefüllt und schon war ich im OP. Da es schon geblutet (wie Hölle) hat, brauchte ich kein Zäpfchen für den MuMu. Auch Beruhigungsmittel gab es vorher nicht. Hat vielleicht auch die Zeit zu gefehlt. Es war Montags noch nicht absehbar, dass es so weit kommen muss.
Die OP ging sehr schnell. Innerhalb einer Stunde war ich wach und 2 weitere Stunden später auf dem Weg nach Hause. Im Gegensatz zu den Krämpfen, die ich vorher hatte, war danach nur ein dumpfes Gefühl über. Gestern habe ich schon gar nichts mehr gemerkt und es blutet auch nicht nach. Hat es aber auch direkt danach nicht.
Der Eingriff ist halb so wild, aber mein Herz will es immer noch nicht fassen #heul. Ich wünsche dir viel Kraft. Vielleicht treffen wir uns ja bald im KiWu wieder? Wir machen erst mal eine zeitlang Pause. Haben Hebi und Gyn zu geraten.

LG