kündigung - resturlaub....

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von schlumpi 18.03.10 - 22:25 Uhr

hallo,

ich arbeite noch bis 31.03., dann bin ich gekündigt. ich habe noch anspruch auf 8 tage urlaub plus überstunden, die aber bis zur kündigung nicht mehr genommen werden können/ dürfen. mein ag will mich evtl. in 6 monaten wieder einstellen und den restanspruch dann von mir nehmen lassen. ich werde aber evtl. gar nicht mehr dort anfangen. wie sieht das dann aus mit dem urlaubsanspruch und überstunden?

danke

Beitrag von myimmortal1977 18.03.10 - 23:04 Uhr

Er muss Dir beides auszahlen.

LG Janette