übelkeit und darmbeschwerden um 2 uhr morgens... argghhh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von riraritachen 19.03.10 - 02:18 Uhr

Hallöchen,

ich glaubs nicht... bin aufgewacht mitten in der Nacht und hatte plötzlich so ein Übelkeits-Gefühl... gefolgt von Blähungen und ich sag mal Darm-Geräuschen bzw. Arbeiten... blablub...

Jetz hab ich aber ein bissel Angst... da ich mein Fa-Termin zuletzt am Donnerstag, letzter Woche hatte bei einem HCG-Wert von 198.
Und da die FÄ nichts im Ultraschall erkenne konnte meinte sie sofort ich könnte eine Eileiterss haben.

Morgen bzw. Heut hab ich einen FA-Termin und müsste ungefähr einen HCG-Wert von 3168 haben. (da ja alle 2 Tage verdoppelt)

Glaubt ihr ich könnte jetz gar die Auswirkungen der Eileiterss haben oda sind die eigentlich schlimmer und die Übelkeit gehört einfach normal zur üblichen SS. Oda bin ich momentan schon überm Berg und die Eileiterssw hätt sich schon längst gemeldet falls diese exestiert??!! :-(
Hatte bis jetzt keine auffälligen Vorkommnisse... keine Blutung keine Bauch-Unterleibsschmerzen...

sorry für den langen Roman um 2 Uhr morgens... #augen *kotzwürg*

lg rita

Beitrag von engel2405 19.03.10 - 06:04 Uhr

Hallo Rita,

also eine ELSS soll man hauptsächlich durch Schmerzen bemerken. Vermutlich jeder Arzt wird erstmal an eine ELSS denken, wenn bei einer Frau auf dem US noch nichts zu sehen ist.

Du bist ja erst in der 6. Woche, da kommt es häufiger vor, dass man auf dem US noch nichts sehen kann. Warte einfach ab, der Termin heute wird sicher gut verlaufen. Bestimmt sieht man schon ein kleines Pünktchen. :-)

Alles Gute, Ina