Blutungen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cattty 19.03.10 - 07:27 Uhr

Hallöchen,

ich hatte gestern schon mal geschrieben das ich Positiv getestet habe. Gegen Mittag habe ich dann leichte SB bekommen (bräunlich)
war auch gleich beim FA der Ultraschall gemacht hatte, aber noch nix sehen konnte da es zu früh ist!
Mir wurde Blut abgenommen und bekomme heute Nachmittag dann das Ergebnis!

Nun habe ich heute Morgen ganz Normale Blutungen, wie bei der normalen Mens!

Kann ich davon ausgehen das es das gewesen ist und ich somit meinen Krümel verloren habe?
Oder kann man noch ein bisschen hoffen???

Gibt es jemanden dem des genauso ging...
das man einen positiven test hatte und noch normal seine Mens hatte!?

Ich bin total fertig....#schmoll#schmoll#schmoll

LG Manu:-(#heul

Beitrag von babe2006 19.03.10 - 07:31 Uhr

Guten morgen,

das wird dir von uns niemand sagen können ob es das war...
wir sind keine Ärzte...

Jedoch solltest du auf das Ergebnis vom Arzt warten...

Ein positiver Test stellt noch lange keine intakte Schwangerschaft dar, er sagt lediglich das dein HCG Wert auf Schwangerschaft hindeutet...

sorry auch wenn sichs jetzt doof anhört... aber passieren kann immer was...nur nicht den Kopf hängen lassen...

und wenn der arzt beim US nichts aufgebautes gesehen hast, dann ist es entweder noch viel zu früh, oder es liegt keine Schwangerschaft vor...aber dann hast du auch nichts "verloren"


Mädels macht euch nicht Irre...die Natur macht alles, was sie für richtig hält...


lg

Beitrag von leoniem 19.03.10 - 07:37 Uhr

Hallo!

Das tut mir leid für dich...#liebdrueck

Ich weis nicht ob es da noch ne Chance gibt, es gibt so ne und so ne...

Meine Freundin hatte, z.b normale Mensartige Blutungen in der SS, da sie ein Hämatom hatte dass sich gelöst hatte, aber der Kleinen ging es gut...

Ich habe 2005 einen Abgang gehabt, dabei hatte ich ganz hellrote Blutungen und das hCG ist dann auch runter gegangen...
Leider ist es in den ersten SSW so, dass die Natur gnadenlos aussortiert.Wenn es so strake Defekte gibt, dass das Kleine keine Chance hat, wird es abgestossen.:-( Das ist von Natrur aus so und da können wir nicht gegen tun...:-(

Warte die hCG werte ab und vll. hast du ja Glück und es bleibt ja doch noch...

Wenn nicht könnt ihr ja nach einen natürlichen Abgang auch dirket wieder weiter üben...

Ich drück dir ganz fest die Daumen und wünsch dir viel Kraft...

LG Doro 6.SSW

Beitrag von babylove05 19.03.10 - 07:39 Uhr

Hallo

ausgehen kannst du von nix ....

Also kurz meine storie

War bei 5+1 glaub beim doch ... mann konnte nur fruchthülle sehen , bin dann in urlaub ... hab dann bei 5+5 Sb bekommen ... Bin dann ins KH dort konnte man dann Herzschalg sehen .... Bin dann 2 tage später nochmal nachts in Kh weil die Bltungen nicht besser wurden eher schlechter ... Da hab ich von einer total unfähigen FA gesagt bekommen das Herzschlägt nur noch schwach und wenn ich wieder zuhause bin soll ich mich gleich zur As anmelden ( bin 2 tage später heim gefahren ) hab aber dann ein termine daheim gleich bei meinen FA ausgemacht

Die Nacht vor den FA termine hab ich ganz ganz schlimme Bltungen bekommen , viel viel schlimme als wenn ich meine Normalen Mens hab ... dachte jetz ist es vorbei ...

Bin dann zu meiner Fa und was soll ich sagenn ...Herzschlag ganz normal baby ist gewachsen wie es soll ..... Heute bin ich 27+3

Drück dir die Daumen das noch alles gut geht bei dir

Lg Martina

Beitrag von herbstclan2010 19.03.10 - 07:40 Uhr

Hi,



erstmal lass dich #liebdrueck

Ich hatte im Januar eine FG,ich hatte SB,worauf ich mir einen Termin beim Doc geholt hatte,Vorher hatte ich positiv getestet.Danach habe ich auch starke schmerzen und Blutungen bekommen,dann war es vorbei.
Natürlich kann man auch eine normale ss haben,trotz Blutung. Aber geh einfach davon aus,auch wenn es hart ist,das es einfach nicht bleiben konnte. Wenn es doch so ist,dann freu dich und genieß die ss.

Ich wünsche dir das alles gut geht und drück dir die Daumen.

LG

Beitrag von cattty 19.03.10 - 07:58 Uhr

Vielen Lieben Dank für eure Antworten....
werde mal abwarten was das testergebnis heut nachmittag sagt!!!

LG Manu