Nach der Arbeit immer Ziehen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von m.faustmann 19.03.10 - 07:43 Uhr

Ich bin Kassierin und nach der arbeit habe ich immer so ziehen in den Leisten und am seitlichen Bauch!
Kennt das jemand von euch auch?
Werden wahrscheinlich die Muterbänder sein!

Liebe grüße und #danke


nina 17 ssw

Beitrag von honey21 19.03.10 - 07:49 Uhr

Hey Nina ,

ja kenne das nur zu gut , arbeite auch an der kasse und spätestens nach drei stunden hab ich echt bauchschmerzen .
Und ich dachte man hätte an der Kasse noch den angenehmsten Job ;-) Naja müssen wir wohl durch !!!!

Bin übrigens auch in der 17. ssw

Lg Honey;-)

Beitrag von m.faustmann 19.03.10 - 07:54 Uhr

Na das passt ja. Ich ich sage auch immer (oder habe es gesagt), man arbeitet sich nicht kaputt. Aber gerade die abend schicht macht mich fertig!

Beitrag von honey21 19.03.10 - 07:57 Uhr

Ja , geht mir genauso ab halb sechs geht gar nix mehr ! Wie lang habt ihr denn auf ? Bist du auf vollzeit ??

Beitrag von m.faustmann 19.03.10 - 08:01 Uhr

Nee gott sein dank nicht vollzeit bis 21 uhr, das geht ja nich!

Beitrag von dunkelelfe28 19.03.10 - 07:57 Uhr

moin ;)

Ich bin auch Kassiererin.
Sag mal, müßt ihr auch die ganze Zeit im stehen arbeiten?
Ich schon.
Ich hatte auch Schmerzen. Unerträgliche. Konnte nach einer dreiviertel Stunde nicht mehr stehen, mir hats fast die Beine weggehauen.
Bei mir waren es definitiv keine Dehnungsschmerzen.
Abeer bei mir im Betrieb wurde auch fleißig gegen mich gemobbt, denke, das hat auch noch dazu beigetragen.
Habe jetzt ein BV vom Arzt, und was soll ich sagen, seitdem keine Schmerzen mehr, also eben nicht(bei mir) die Mutterbänder, denn sonst hätte ich die Schmerzen ja auch daheim.

Hoffe, bei Euch wirds bald besser,

LG Dunkelelfe, 13.SSW.