Thermometer

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von die-kathy 19.03.10 - 08:05 Uhr

Guten Morgen ihr lieben,

würde nach 8 ÜZ auch gerne anfangen mir eine Kurve anzulegen und wollte gerne wissen, ob da ein Normales Thermometer reicht oder muss das was besonderes haben? :)

LG

Kathy

Beitrag von amazone6 19.03.10 - 08:15 Uhr

eigentlich sind alle bis auf das ohrthermometer geeignet.
besonders gut sind die thermometer mit den 2 nachkommastellen, die sind ja heut zu tage auch schon recht billig (ca 4 euronen) zu bekommen

rektal und vaginal sind die sichersten messmethoden.

Beitrag von amazone6 19.03.10 - 08:28 Uhr

das thermometer habe ich in der LINDA apotheke gesehen

Beitrag von maja1404 19.03.10 - 08:16 Uhr

huhu

ein normales digi reicht völlig aus

messe immer rektal oder vaginal 3 minuten,dann kannst du nichts falsch machen.

Viele digis piepen schon nach sehr kurzer zeit,aber bitte dann nicht aufhören zu messen,sondern miss weiter,bis 3 minuten.

Wünsche dir viel Erfolg

lg maja

Beitrag von tuadesto 19.03.10 - 08:18 Uhr

Ich habe mir in der Apotheke ein zweistelliges digitales Thermometer besorgt. Dass ist sehr genau.Zeigt also 2 Stellen nach dem Komma an. Hat jedoch 12 Euro gekostet, hat aber auch 2 Jahre Garantie. Ich habe der Apothekerin gesagt, ich bräuchte es für die natürliche Familienplanung. Da hat sie gleich eines aus der Schublade gezogen. Es heißt Zyklotest. Mein "normales" Thermometer ist nicht so genau.Ich habe schonmit beiden gleichzeit gemessen ;-)

Beitrag von die-kathy 19.03.10 - 08:18 Uhr

Ah super, weil unseres ist beim Umzug leider kaputt gegangen und ich wollte gleich mal los gehen in die Apotheke :)

Werd mich dann auch mal wegen so einem Tee Informieren.. habt ihr nen Tipp? :)

Beitrag von tuadesto 19.03.10 - 08:26 Uhr

Ich habe mir auch Tees besorgt in Apotheke.Ich hatte einen ganz normalen 28 Tage Zyklus über Jahre. Nach dem Tee hatte ich plötzlich einen 33 Tage Zyklus.Da habe ich mich natürlich erschreckt.

In der Apotheke wurde mir für die erste Zyklushälfte:

Rosmarin
Beifuß
Holunderblüten
Himbeerblätter
Salbei a 20 gr. empfohlen

für die 2. Zyklushälfte:
Frauenmanteltee
Scharfgarbe
Brennesel
a 20 gr mischen

...aber wie schon gesagt. Ich habe es dann nochmals ausprobiert. Mein regelmäßiger Zyklus wurde dadurch schon wieder länger. Bei einigen Frauen ist das sicher wünschenswert.
Ich lasse jetzt die Finger davon.Da mein Zyklus sehr regelmäßig ist....

Dir von Herzen viel Glück.#herzlich

Beitrag von die-kathy 19.03.10 - 08:28 Uhr

Oh okay.
Naja fragen kostet ja nichts und mal sehen was die mir so sagen können dazu.

Beitrag von panni24 19.03.10 - 08:21 Uhr

Ein ganz normales reicht, eigentlich egal, was für eins du nimmst, wichtig ist, dass du jeden Tag dann den selben nimmst.

LG Anna