bin verwirrt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tristania-satura 19.03.10 - 08:59 Uhr

hallo!
ich und mein partner verhüten mit pille. (lamuna30)
leider hab ich sie im letzten monat echt unregelmäßig genommen bzw regelmäßig vergessen, weil ich wahnsinnigen stress mit sorgerechtsstreit meines sohnes (6) und arbeitsamt und gekündigten freundschaften etc hatte. eins vorweg wenn ich ss wäre wäre es kein weltuntergang!!
nun hatte ich seit 3.3 -10.3. mehr oder weniger durchfall...also eher etwas dünn und ich muss 3-7 mal auf toilette, was ich von mir nicht kenne, denn normalerweise bin ich eher der mensch der nur einmal am tag geht und eher "feste" hat. (soory für die ausführung)
ich war heut bei meiner hausarztin und die konnte nichts feststellen.

nun hatte ich am 8. & 9.3. etwas blut am papier(nicht vom popo), och dachte viell durch die unregelmäßige pilleneinnahme kommt nun eine abbruchblutung, aber die war gaaaaaaaaaaaaaanz hellrosa und bissel schleimig...

nunja nun hab ich auf die mens gewartet. und 6(!) tage nach der letzten pille hab ich erst angefangen zu bluten (13.3.) und sonst hab ich eher eine kräftige mens, diesmal aber sehr wenig, mit grünlichem schleim und auch nur 1 tag und die zwi tage danach "tröppelte" es nur..... so nun dacht ich ich beginne mal ein zb weil ich die pille nun auch nicht mehr nehmen möchte..
könnte ich ss sein???
kennt das jemand von euch?

ich weiß alles sehr verwirend!#torte#tasse

Beitrag von tristania-satura 19.03.10 - 09:00 Uhr

hier mein zb

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=498981&user_id=765301

Beitrag von nani2009 19.03.10 - 09:08 Uhr

durch die unregelmäßige pilleneinnahme ist es natürlich schwer, die symptome zu deuten, wobei eine schwangerschaft da natürlich möglich ist... hast du schonmal einen test gemacht?

Beitrag von tristania-satura 19.03.10 - 09:25 Uhr

ich trau mich nicht#zitter