Nochmal zum GBH bitte!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susi321 19.03.10 - 09:32 Uhr

Hallo ihr Lieben..

bin 34ste ssw und war bei 32+5 im KH wegen Wehen..

der GBH war zwei wochen vorher (30+4) bei gut 4 cm..

bei der Letzten Untersuchung war er 2,5 nicht ganz..

ist das normal? oder zu schnell verkürzt??

Die Ärztin meinte dass Wehen gewesen sein müssen..

DANKE EUCH!!!!

glg Sarah mit Lara fest an der Hand und Isabell unterm Herzen!#verliebt

Beitrag von sweetmama2010 19.03.10 - 09:39 Uhr

Hallo Sarah,

also mein GMH war in der 30. SSW 1,5 cm. War dann im KH und musste liegen. Er hat sich dann etwas erholt auf 1,9 cm.

Du musst dich halt schonen und wenn du Wehen bekommst, solltest du das prüfen lassen, ob die sich auf den GMH und auf den Mumu auswirken.

lg und eine schöne Restkugelzeit

Jenny

Beitrag von susi321 19.03.10 - 09:44 Uhr

hallo und danke erstmal..

die Hebamme meinte, dass 10 Übungswehen normal seien über den Tag verteilt..

gestern abend bekam ich alles 5-10 Minuten einen harten Bauch..

und druck nach unten..
ich bin echt verwirrt..

DANKE!!

Beitrag von berry26 19.03.10 - 09:45 Uhr

Hallo,

es ist völlig normal das sich der GBH in den letzten Wochen verkürzt. 2,5 cm in der 33. SSW sind auch überhaupt nicht besorgniserregend. Ich würde evtl. einfach ein bissl kürzer treten und mich etwas mehr schonen. Ich habe allerdings mit 1,5 cm GBH und geöffneten Mumu ab der 27. SSW noch bis zur 36. SSW ausgehalten.

Es hat also nicht wirklich viel zu sagen.