Erkältung weniger Milch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von manamana99 19.03.10 - 09:37 Uhr

Hallo!
Habe jetzt so richtig schön ne Erkältung, hat sich ja schon gestern angekündigt. Habe dann Sambucus nigra alle 2 Stunden 7 Globuli genommen, hatte auch den Eindruck es bringt was. Nur seit gestern hab ich plötzlich weniger Milch!!! Kann es von den Globuli kommen oder allgemein durch die Erkältung??? Hatte noch was eingefroren sonst wäre er wahrscheinlich verhungert...habe die Kügelchen dann weggelassen und ein wenig die Milchproduktion angeregt, heute Nacht hatte ich dann wieder genug. Trotzdem kommt er sowie gestern auch alle 2 Stunden (sonst 3) und wirkt beim und nachdem trinken etwas unzufrieden.
Was nehmt ihr denn noch so bei Erkältung?
Lg manamana, die sich für die Arbeit krank gemeldet hätte Mama sein ist halt ein Fulltimejob, egal wie es einem geht#schwitz



Beitrag von zaubergehilfin 19.03.10 - 10:17 Uhr

Hallo,

ich hatte vor etwa zwei Wochen 3 Tage Fieber mit viel schwitzen. Am dritten Tag hatte ich fast keine Milch. Hab´s daran gemerkt, dass sie keine Schluckgeräusche wie sonst gemacht hat. Es hat dann etwa 3 Tage gedauert bis alles wieder normal war. Du mußt sie einfach immer anlegen wenn sie will. Ist zwar nervig, aber anders kommt der Milchfluß nicht in Schwung.

Medikamente hab ich keine genommen.

Ich wünsch Dir gute Besserung.

LG