Erkältung/Sambucus nigra weniger Milch???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von manamana99 19.03.10 - 09:56 Uhr

Hallo!

Hatte schon mal im Babyforum gepostet, aber wahrscheinlich bin ich hier ehr richtig.

Habe jetzt so richtig schön ne Erkältung, hat sich ja schon gestern angekündigt. Habe dann Sambucus nigra alle 2 Stunden 7 Globuli genommen, hatte auch den Eindruck es bringt was. Nur seit gestern hab ich plötzlich weniger Milch!!! Kann es von den Globuli kommen oder allgemein durch die Erkältung??? Hatte noch was eingefroren sonst wäre er wahrscheinlich verhungert...habe die Kügelchen dann weggelassen und ein wenig die Milchproduktion angeregt, heute Nacht hatte ich dann wieder genug. Trotzdem kommt er sowie gestern auch alle 2 Stunden (sonst 3) und wirkt beim und nachdem trinken etwas unzufrieden.
Was nehmt ihr denn noch so bei Erkältung?
Lg manamana, die sich für die Arbeit krank gemeldet hätte Mama sein ist halt ein Fulltimejob, egal wie es einem geht

Beitrag von sorayashams 19.03.10 - 11:20 Uhr

Also ich war vor Kurzem auch für 3 Tage stärker erkältet, hatte ziemlich starken Husten, Halsschmerzen, Schnupfen, leichtes Fieber und fühlte mich eben nicht so fit. Und da hatte ich in dieser Zeit auch weniger Milch. Muss dazu sagen, dass ich keinerlei Medis genommen habe, so denke ich mal es liegt vielleicht einfach an dem Kranksein selber ?!?

Ich habe gegen die Halsschmerzen mit warmem Salzwasser (ein Teelöffel Salz auf ein Glas Wasser) gegurgelt, gegen den Husten viiiiiel Tee mit einem grossen Löffel Honig pro Tasse getrunken. Nach 3 Tagen wurde es zum Glück besser.

Wünsche Dir gute Besserung, Soraya