Wehen so früh???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von firestone1980 19.03.10 - 10:16 Uhr

Ich lese hier oft von welchen, die um die 20te SSW rum schon Wehen haben!?!?!!?

Kann das sein und wenn ja - wie merkt man die und ist das nicht gefährlich? Woher weiß ich denn ob ich wehen hab und mich schonen muss?

Hab jetzt - denke ich mal - nichts, aber es interessiert mich schon, da ich daheim mit Umzug etc. schon gut beschäftigt bin und denke ich könnte es vielleicht einfach nicht merken, wenn es so sein sollte... lg

Beitrag von linagilmore80 19.03.10 - 10:20 Uhr

Wehen bleiben extrem selten unbemerkt, das kann man einfach nicht verpassen.

LG,
Lina

Beitrag von firestone1980 19.03.10 - 10:40 Uhr

Ok, dann bin ich ja beruhigt. :-)

Beitrag von schnuppi1902 19.03.10 - 11:23 Uhr

hey also ich muss sage hatte auch nen umzug hinter mir und ne woche später schmerzen im unterleib und übernacht harten bauch wusste nicht was das war und als mich die schmerzen in die knie zwangen bin ich ins krankenhaus udnda sahen sie auf dem ctg ein wehen tätigkeit... musste eine woche rein und am wehenhemmer. die wehen hielten drei tage an ich habe es nicht als wehen gesehen...

will dir keine angst machen denn ich habe es nicht gemerkt und meine fä sagte es sei wohl schon eine weilemit den wehen da mein gebärmutterhals schon sehr weit offen ist noch 2 cm mehr und es helfen keine hemmer mehr und alles nur wegen umzug und hektig.

also ich empfehle dir wenn alles vorbei ist mal deinen doc aufzusuchen...

lg lienchen und babyboy 27ssw

Beitrag von firestone1980 19.03.10 - 13:17 Uhr

Ok, danke... Harter Bauch - hab ich auch gelegentlich - aber nie sehr lange und echt selten... Dann werd ich nächste Woche mal meinen Doc drauf ansprechen, hab dann eh den nächsten Vorsorgetermin. :-)

Vielen Dank noch mal - kam mir echt etwas blöd vor bei der Frage - aber ist halt alles noch so neu und wenns mal zwickt, etc. denk ich mir erst mal das das alles normal ist.

Beitrag von babell 19.03.10 - 12:29 Uhr

Hallo, ich bin jetzt in der 17. SSW und habe schon Wehen. Besser gesagt: bisher waren es wirklich nur Übungswehen, 5x am Tag ungefähr. Da zieht und drückt es im Bauch und der Bauch wird hart. Tut nicht weh, ist nur etwas unangenehm.

Gestern hatte ich zwei "richtige" Wehen, vergleichbar vielleicht mit Darmkrämpfen, nur halt "vorne" im Bauch...verpassen kannst Du die wirklich nicht :-)

Bei meiner ersten SS war ich in der 24. SSW stationär eine Woche im KKH weil ich da auch bereits Frühwehen hatte, aber mehrere und heftiger.

Gefährlich ist es wohl nur, wenn die Wehen öfter auftreten und es keine Übungswehen sind. Oder Übungswehen die sehr oft auftreten. (Genauen Abstand kann ich Dir nicht sagen, 10x / Tag ist wohl normal und in Ordnung).

Hoffe ich konnte Dir helfen.

LG Isa