Auto geht nicht mehr auf

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von -marina- 19.03.10 - 10:46 Uhr

Guten Morgen!!

Unser Auto hat 3 Wochen nur gestanden, da ein Teil vom Air Ride kaputt ist. Vorgestern ist dann das Ersatzteil gekommen, aber als wir das Auto mit der Fernbedienung aufmachen wollten, ging es nicht, da die Autobatterie leer ist. Einfach mit Schlüssel aufsperren geht auch nicht.
Wir hatten aber auch verpeilt, das Auto zwischendurch einfach mal anzumachen und kurz laufen zu lassen #klatsch

Gestern kam ein Bekannter, der bei einem Abschleppunternehmen arbeitet, und versuchte irgendwie das Auto aufzubrechen...mit Draht in die Tür und was nicht alles...leider ohne Erfolg.

Werden es morgen mal noch mit dem ADAC versuchen, aber ich denke, die machen werden auch nichts anderes versuchen.

Wenn das morgen nicht klappt, gibts noch eine andere Möglichkeit? Oder müssen wir zu guter letzt doch noch ne Scheibe einschlagen...ich hoffe ja mal nicht!!!

LG

Beitrag von michi0512 19.03.10 - 10:48 Uhr

wieso gehts mit dem schlüssel nicht auf? ist ja seltsam...

habt ihr alle türen versucht, auch kofferraum?

andernfalls... könnte man versuchen die motorhaube von außen zu öffnen?

Beitrag von -marina- 19.03.10 - 10:55 Uhr

Beim Kofferraum ist das Schloss weggecleant und warum das mit dem Schlüssel vorne nicht klappt keine Ahnung. Aber das war schon immer so. Der Schlüssel lässt sich vorne im Schloss gar nicht drehen

LG

Beitrag von michi0512 19.03.10 - 10:57 Uhr

klingt nach einem alten auto :-P

ihr könntet versuchen einen ersatzschlüssel zu benutzen. bei uns ging der erstschlüssel nie - irgendwie war der im laufe der zeit zu "rund" geworden....

Beitrag von -marina- 19.03.10 - 10:59 Uhr

Geht so. Ist ein 4er Golf Kombi.


Beitrag von danymaus70 19.03.10 - 10:52 Uhr

wieso geht es nicht mit dem schlüssel auf???
dachte das geht immer, wenn die FB nicht geht.#schwitz


na das ist ja ein Ding...........

LG Dany

Beitrag von -marina- 19.03.10 - 10:57 Uhr

Das ging bei unserem noch nie. Irgendwie war da was im Schloss kaputt aber dachten immer: Ist ja nicht so schlimm...haben ja die Fernbedienung... :-[

LG

Beitrag von scrapie 19.03.10 - 11:06 Uhr

Kann man die Batterie nicht über ein anderes Auto aufladen?

Beitrag von mel1983 19.03.10 - 11:08 Uhr

Ui,

denk bitte nochmal kurz nach und schreib nochmal! :-)

Beitrag von scrapie 19.03.10 - 11:22 Uhr

Ich bin Frau... ich nix wissen von Autos... ich habe nur Bild im Kopf gehabt wie 2 Autos zueinadner stehen, mit Kabeln verbunden und einem Auto geholfen wird, was nicht mehr anspringt.

War nur Tipp, wenn nicht richtig bitte ignorieren und so tun, als hätte ich es nie geschreiben.

Danke.

Beitrag von mel1983 19.03.10 - 11:23 Uhr

Ansich ist die Idee ganz nett.

Aber jetzt lesen wir nochmal gemeinsam:

Das Auto geht nicht mehr auf!

Oh Schreck ;-)

Grüße
(PS: hab extra langsam geschrieben, weil ich weiss, dass du nicht so schnell lesen kannst *kicher)

Beitrag von scrapie 19.03.10 - 11:24 Uhr

#scheinJo... mit Logik hab ichs heute ja nicht so anscheinend#hicks

Um Starthilfe zu geben muss das kaputte Auto ja auch angelassen werden (oder wie man des auch nennt...)

Beitrag von mel1983 19.03.10 - 11:27 Uhr

Ja das auch.

Aber zu allererst muss die Türe des kaputten Wagens aufgehen um die Motorhaube zu öffnen.

Trink mal nen Kaffee :-)

Grüße

Beitrag von scrapie 19.03.10 - 11:28 Uhr

Hab schon 2 tassen intus#schwitz

Beitrag von zwergenmami 19.03.10 - 11:44 Uhr

Nicht bei allen - bei unserem Ford mondeo macht man die Motorhaube vorne an der Stoßstange mit dem Schlüssel auf (was ja aber in dem Fall auch nicht helfen würde)

;-)

Lg
zwergenmami

Beitrag von pinky82 19.03.10 - 23:32 Uhr

Ey, Ihr seid im falschem Forum, das gehört in gute Laune#rofl

Beitrag von pinky82 19.03.10 - 23:30 Uhr

Ich lach mich hier toooot#rofl

Beitrag von scrapie 20.03.10 - 14:09 Uhr

nett, wenn man jmd Freude bereitet...seis auch nur durch die eigene Blödheit #freu#hicks

Beitrag von anita_kids 19.03.10 - 11:25 Uhr

Der Haken ist ja, dass man die Motorhaube nur von INNEN aufbekommt ;-)

LG Anita #blume

Beitrag von scrapie 19.03.10 - 11:28 Uhr

Noch nie ne Motorhaube geöffnet#hicks

Beitrag von tokessaw 19.03.10 - 11:10 Uhr

hallo,
mein sagt gerade,der vom adac kriegt das schon hin,denn bei diesen autos,die gar kein schloss mehr haben,und nur noch über fb gehen,die haben so nen stecker unterm auto,womit die dir helfen können.
lg

Beitrag von finchen85 19.03.10 - 11:20 Uhr

Fahr mal zur Feuerwehr, die machen es dir auf;)

Ne Scherz beiseite...ich hatte das gleiche Problem mit meinem alten Fiesta...fahr doch mal zu ATU oder so...die haben das ohne Probleme hinbekommen...leider habe ich nicht zugeguckt!

lg finchen

Beitrag von mel1983 19.03.10 - 11:22 Uhr

Wie genau nochmal soll sie jetzt mit dem Auto zu ATU fahren?

Beitrag von finchen85 19.03.10 - 12:01 Uhr

Auto auf Abschlepper?

Beitrag von michi0512 19.03.10 - 12:10 Uhr

da werden am ende die kosten höher wie nei eingeschlagene scheibe :-P

  • 1
  • 2