Beilagen zu Muscheln??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von schlusi2001 19.03.10 - 11:29 Uhr

Hi,
ich hab demnächst Geburtstag und wollte Muscheln servieren. Da meine Familie aus sehr guten Essern besteht, brauch noch ein paar Tipps, was ich als Beilagen reichen kann. Zum Einen dachte ich an Knoblauch-Tomaten-Brot...vielleicht hat noch jemand eine Idee?
GLG
Nicole

Beitrag von tigerente07 19.03.10 - 12:37 Uhr

Hallo Nicole,

in Frankreich gibt es Moule e Frite.
D.h. Muscheln und Pommes.

Hört sich erstmal grausam an, aber schmeckt ganz gut und Pommes sättigen halt auch...

Ich war früher mit meinen Eltern immer in Südfrankreich. Da gab es das in einigen Restaurants.

Wir machen das heute zu Hause auch immer mal wieder...

Vielleicht ist das was für euch...

LG,
Sabrina

Beitrag von neekah 19.03.10 - 13:09 Uhr

Huhu

Hier bei uns in Luxembourg gibts auch Mullen mat Fritten, Muscheln mit Pommes ;-) Ich liebe es die Pommes im Muschelsud zu ertränken #verliebt

LG
Neekah