Homöopathische Tropfen bei Allergie

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von spruin 19.03.10 - 11:50 Uhr

Ich hatte letztes Jahr homöopatische Tropfen (es war eine Mischung aus mehreren Wirkstoffen).
Es hat super geholfen. Genauso wie Lorano. Leider weiß ich nicht mehr wie die Tropfen hießen.
Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen.
Ich denke wenn ich sie sehe oder den Namen fällt es mir wieder ein.

Danke

Sabrina

Beitrag von birkae 19.03.10 - 17:28 Uhr

Hallo,

suche dich mal durch die Allergiemittel durch: http://www.kur-apotheke24.de/produkte/sortiment/Arzneimittel/Allergie/Mittel_zur_inneren_Anwendung?pagerpage=3

Ist es dabei?

LG
Birgit

Beitrag von spruin 19.03.10 - 20:08 Uhr

vielen Dank. Ich habe vorhin einfach die alten Rechnungen durchgesehen da war es drauf. DHU Heuschnupfenmittel.
Bin mal gespannt ob es dieses Jahr auch so super wirkt.

Sabrina

Beitrag von birkae 20.03.10 - 10:37 Uhr

Da das Mittel auf Alkohol basiert, probiere ich es nicht aus. Da bleibe ich bei meinen DHU-Globuli. Aber wenn es dir geholfen hat, freut es mich für dich.

Das ultimative Heuschnupfenmittel habe ich bisher leider noch nicht gefunden. Aber da ich Alkohol absolut nicht runter bekomme (schon von dem Geruch wird mir schlecht) bleiben diese Mittel für mich außerhalb der testbaren Medis. Es gibt aber noch so viele Produkte auf dem Markt, dass ich bestimmt irgendwann das richtige finde... Hoffentlich...;-)

LG und komme gut durch die Heuschnupfenzeit!
Birgit