Welche Antikörper entscheidend bei BV? Erzieherin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ira_l 19.03.10 - 11:58 Uhr

Hallo liebe Kuglis,

ich habe ab Montag ein vorläufiges BV bis mein Immunstatus geklärt ist, etc. Jetzt wüßte ich gern schonmal, worauf ich mich einstellen muß.

Ich hatte nie Mumps und bin auch nicht geimpft. Masern hatte ich, Röteln geimpft. Windpocken hatte ich AK, aber laut FÄ nicht ganz so viele, wie es sein sollten (vor einiger Zeit). Werden Ringelröteln auch getestet, gegen die kann man ja nicht impfen.

Bekommt man wegen Mumps ein BV, oder ist es nicht schädlich fürs Kind? Ist ja auch total selten...

Würde mich über Antworten freuen!

LG Ira mit Nikolas 20 Monate & Krümelchen 10.ssw

Beitrag von channa1985 19.03.10 - 12:01 Uhr

also ne bekannte von mir arbeitet in ner kita und hat deshalb berufsverbot bekommen,so wie sie mir erzählt hat. auch wegen toxo negativ.lg

Beitrag von ira_l 19.03.10 - 12:03 Uhr

Danke dir! Ich arbeite im Hort, komme also mit Ausscheidungen nicht in Berührung. Testen die auch Toxo beim Betriebsarzt?LG Ira

Beitrag von na-dinsche 19.03.10 - 12:03 Uhr

Ich arbeitete auch im Kiga und hatte keine Immunität gegen Mumps.
hab sofort ein BV bekommen. Gegen alles andere war ich Immun.
Jetzt sitz ich schon seit Januar die Zeit ab...echt LANGWEILIG!!!!
Schöne Kugelzeit

Beitrag von ira_l 19.03.10 - 12:08 Uhr

Ja, das befürchte ich auch, dass ich hier dann irgendwann durchdrehe. Naja, ich hab ja eh keinen Einfluß drauf. Anfangs fänd ichs bestimmt schön;-) LG Ira

Beitrag von muellerin 19.03.10 - 12:04 Uhr

Du brauchst Antikörper gegen Masern, Röteln, Windpocken, Mumps, Keuchhusten, Ringelröteln, Cytomegalie, Hepatitis,...Fast niemand hat das vollständig. Wahrscheinlich kannst du dich aufs zuhause bleiben einstellen...LG, muellerin

Beitrag von ira_l 19.03.10 - 12:10 Uhr

Wow, klingt ja gruselig. Das sind ja auch Sachen, gegen die man gar nicht impfen kann! Tja, bin dann mal gespannt.
Danke! Ira

Beitrag von pepper2007 19.03.10 - 12:15 Uhr

Hallo,

ich bin nicht Erzieherin, aber Lehrerin, und habe auch keinen Schutz gegen Mumps - hier in NRW hätte ich definitiv ein BV im Kiga wegen fehlendem Mumpsschutz (nämlich lt. Unterlagen beim Umgang mit Kindern bis zum vollendeten 6. Lebensjahr)...

LG, pepper2007

Beitrag von ira_l 19.03.10 - 12:25 Uhr

Hallo Pepper,
ich arbeite ja im Hort. Die Kinder sind also mindestens 6 inzwischen. Naja, ich werds ja sehen.
Danke Ira

Beitrag von anneli1105 19.03.10 - 12:33 Uhr

hi
ich bin auch erieherin und hatte ein bv wegen cytmegalie, darauf solltest du bestehen, das ist nämlich noch schädlicher fürs kind als der rest. windpocken hatte ich schon 2x, von daher, du solltest n dem job auf ein bv bestehen .... zumal die dann leichter eine vertretung für dich kriegen, als würdest du immer nur krank sein. müßte auch im interesse des ag sein ....
viel glück

Beitrag von ira_l 22.03.10 - 14:07 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort!

Ich befürchte ja, dass ich keines kriege, weil ich Kinder ab 6 (bei Einschulung manchmal jünger) betreue. Hab gelesen, dass es auch danach geht:-(

Weißt du, ob bei der "Gefährdungsanalyse" auch vorherige SS berücksichtigt werden? Hatte nämlich 2 FG und eine drohende Frühgeburt.

Ich hätte wirklich gerne ein BV, damit ich mich vorm Baby nochmal intensiv um mich und meinen Sohn kümmern kann. Heute haben wir uns z.B. freigenommen von seiner Kita und ne Radtour gemach. Das würde ich gerne öfter machen. Außerdem könnte ich dann auch regelmäßig Kurse besuchen, was wegen der Schichten meines Mannes sonst nicht ginge...

Wie kann man denn darauf bestehen, eines zu kriegen?

LG Ira

Beitrag von schneckchenonline 19.03.10 - 13:13 Uhr

Genau weiß ich es auch nicht, aber ich habe gegen alles AK, außer gegen Hepatitis. Hab kein BV bekommen, obwohl ich in der U3 Gruppe arbeite und täglich Kinder wickel#kratz

LG, Tanja (33.SSW)

Beitrag von ira_l 22.03.10 - 14:03 Uhr

hm, das ist aber komisch. Da braucht man doch unbedingt Hepatitis, dachte ich.

Naja, jetzt haste ja bald MuSchu!

LG Ira