ebay-wie funktioniert das mit paypal

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von jayda2009 19.03.10 - 13:04 Uhr

hallo

da meine bewertungen bei ebay leider nicht ausreichen, muss ich für weitere verkäufe paypal anbieten. ein konto dort habe ich schon länger, hab allerdings nur einmal damit bezahlt.

wie genau läuft das jetzt bei ebay? ich mache einen haken bei paypalzahlung und dann?

wenn das geld vom käufer drauf ist, kann ich es dann gleich auf mein bankkonto buchen?

lg jayda

Beitrag von diebina 20.03.10 - 09:37 Uhr

hallo jayda - deinen ersten Satz hab ich leider icht verstanden - was hat paypal mit den Bewertungen zu tun?

aber wenn du ein Paypal-KOnto hast, dann läuft alles automatisch: bei dem zu verkaufenden Artikeln einfach Paypal mit ankreuzen. der Käufer wickelt dann die Bezahlung über sein Paypal-Konto ab. Paypal zieht sich gebühren ab und der Rest des Geldes liegt dann auf deinem Paypal-Konto. Dann kannst du entscheiden, ob es da bleiben soll, oder ob es auf dein Konto überwiesen werden soll. dauert idR 2-4 Tage.

LG
bina

Beitrag von schmetti-2008 20.03.10 - 13:25 Uhr

Hallo

Wenn man weniger als 50 Bewertungen hat, muss man zum verkaufen von Artikeln PayPal benutzen.
Wurde vor ner Weile von ebay so beschlossen.

LG schmetti