Mai und Junimamas

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mupfel-83 19.03.10 - 13:18 Uhr

habt ihr für eure Mäuse auch Strumpfhosen parat?
Oder meint ihr das ist nicht mehr nötig Ende Mai?

LG Sonja und Babygirl 31.SSW

Beitrag von ulala-1980 19.03.10 - 13:26 Uhr

Hi Sonja,

ich habe noch keine, aber ich glaube auch, dass man da eh keine braucht. Ist doch dann schon so warm draußen.

LG

Patricia

Beitrag von mupfel-83 19.03.10 - 13:34 Uhr

2010 muss mit Frost bis Ende Mai gerechnet werden #zitter

habsch neulich gelesen.... hauptsache dann gibbets auch noch welche;-)

Beitrag von bibbile 19.03.10 - 13:26 Uhr

Also ich hab bisher noch keine besort - hab mir die Frage allerdings auch schon gestellt... hmm mal schauen was die anderen so antworten ;-)

hoffe die sind schlauer als wir #rofl

lg Bibbile mit Ü-#ei 33.SSW

Beitrag von mupfel-83 19.03.10 - 13:33 Uhr

hab jetzt eine, die muss reichen #rofl#rofl#rofl
sonst lass ich mir welche schenken ;-)

Beitrag von bibbile 19.03.10 - 13:35 Uhr

hmmm na mal schauen ob du mit der einen auskommen wirst #rofl
werd mir dann in dem Fall wohl auch noch eine oder zwei besorgen #rofl

Beitrag von zauberfee76 19.03.10 - 13:30 Uhr

Also, ich hatte welche. Es kann auch im Mai/Juni/Juli mal so kalt sein, dass man Strumpfhosen braucht!

Nina ist am 3.5.09 geboren und hatte oft Strumpfhosen an. Was wir fast gar nicht gebraucht haben, waren kurze Sachen (kurze T-Shirts u. kurze Hosen), weil es nicht sooo warm war. Außerdem können die kleinen eh die wärme noch nicht so gut halten.

Beitrag von xjessy-85x 19.03.10 - 13:34 Uhr

Ich habe bisher keine besorgt. Werde einfach abwarten, wie das Wetter wirklich ist, wenn der Kleine da ist. Die Klamotten, die wir besorgt haben, sind alle lang, das wird hoffentlich reichen. Sollte es doch unerwartet kälter sein, kann man immer noch welche besorgen.

LG, Jessy

Beitrag von murmel-87-koeln- 19.03.10 - 13:38 Uhr

huhu also ich hab am 8 mai et und ich hab mir mal 3 st besorgt.

ich dachte mir endweder brauche ich sie und wenn nicht aauch nicht schlimm.

lg annika

Beitrag von blucki 19.03.10 - 13:44 Uhr

hallo sonja,

ich habe 2 maikinder und hatte immer 2 strumpfhosen parat. es kann im mai oder juni/juli auch nochmal richtig frisch sein. wenn du 2 hast, kann dir nichts passieren. nachkaufen kann man noch. wenn du gar keine hast fängt die rennerei an. die ganz kleinen strumpfhosen bekommt man nämlich nicht überall sofort.

ich muss aber auch dazu sagen, dass ich für keins meiner kinder strampler hatte. ich finde die dinger furchtbar. wir hatten immer nur hosen und oberteile an. vielleicht braucht man keine strumpfhosen, wenn man nicki-strampler hat für kühlere tage. das weiß ich nicht.

lg
anja

Beitrag von lilly7686 19.03.10 - 14:10 Uhr

Hallo!

Ich hab welche von meiner Großen und von der Nachbarin bekommen. Also da wären welche, ich glaub aber nicht, dass ich welche brauchen werde.
Ich hab mein Hauptaugenmerk auf dünne, lange Baumwollhosen und dünne Söckchen gelegt.

Aber sollte es tatsächlich sehr kalt sein (bekomm ein Juni-Baby) hab ich schon ein paar ganz kleine Strumpfhosen (3 oder 4 Stück) in der Kommode. Aber gekauft hätt ich mir wohl keine, hätt ich sie nicht 1. noch gehabt und 2. bekommen.

Alles Liebe!

Beitrag von katta0606 19.03.10 - 14:16 Uhr

Hallo,
ich habe bereits eine Juni-Tochter und da hatte ich keine Strumpfhosen. Das war das WM-Jahr 2006 und es war so heiß, dass mir die Kleine schon fast leid tat mit dünner Baumwollhose und langärmeligem dünnen Pulli.
Und dieses Jahr, auch wieder WM, soll es ja angeblich auch sehr heiß werden :-)
Kurzum, ich denke, die wirst Du nicht brauchen.

LG Katja

Beitrag von akak 19.03.10 - 14:54 Uhr

Hallo,
mein Sohn wurde am 31. März geboren und ich hatte keine Strumpfhosen. Er hatte doch STrampler und andere Kleidungsstücke. Wenn ich rausging, habe ich ihn warm eingepackt und in der Wohnung ist es doch eh nicht so kalt, dass er hätte Strumpfhosen gebraucht. Er hat keine Erkältung bekommen.

Alles Gute, Anke

Beitrag von bienja 19.03.10 - 15:05 Uhr

hallo

ich bekomme mein baby wahrscheinlich am 10.05. und habe paar strumpfhosen... habe die von meiner freundin bekommen.... und denke wenn sie dann zuhause rumliegen die kleinen kann man schon mal ne strumpfhose anziehen..... denke das ist nicht verkehrt....

lg

Beitrag von hoffnung2010 19.03.10 - 15:43 Uhr

hi,
ich hab ET am 11.6. und hab keine strumpfhosen gekauft.... hab einiges an söckchen da. und denke das reicht aus. an kleidung nur langärmlig, falls es megamegaheiß wird kauf ich noch was kurzes nach.

lg hoffnung, 29. ssw

Beitrag von blaublauerose1 19.03.10 - 15:46 Uhr

Ich hab sicherheitshalber auch 3 oder 4 Stück hier, die sind ja nicht so teuer.

Beitrag von anika.kruemel 19.03.10 - 17:34 Uhr

Ja, ich hab welche! Aber ich glaub, nur eine in 56, alle anderen sind mind. Gr. 62.
Ich glaub, so ganz zu Anfang zieht man doch eher Strampler an.... Strumpfhosen kommen dann später....

LG Anika

PS: Ich hatte noch welche von Junior liegen, ich glaub, gekauft hätte ich mir wohl keine in so kleinen Größen....

Beitrag von dgks23 19.03.10 - 19:36 Uhr

Hallo!!

Ich hab mir eine besorgt, sollte es mal kalt werden, (machmal kann der Juni schon kalt sein) sollte es über einen längeren Zeitraum frisch sein, werd ich spontan noch welche hoolen!

An sonsten hoffen wir mal das es schön werden wird>!

lg dgks23 ET 2.6