hautausschlag am bauch

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von crazyberlinerin 19.03.10 - 13:36 Uhr

hallo ihr lieben.

mein kleiner hat seit gestern am bauch einen hautausschlag.
aber nur an den seiten, der mittlere teil des bauches ist völlig in ordnung.
ich glaube aber es breitet sich immer mehr zur mitte aus.
fieber hatte er vor 3 tagen 1. tag lag etwa 39 grad.
3 tage fieber hatte er allerdings schon.

wisst ihr was das evtl. sein könnte?

lg und vielen dank
sarah + leon *15.05.08

Beitrag von jennyp 19.03.10 - 13:40 Uhr

Hört sich nach Dreitagefieber an, danach bekommt man wohl einen leichten Hautausschlag. Wenns aber nicht besser wird, würde ich zum Arzt gehen. Vielleicht das WE mal abwarten.

LG
Jenny

Beitrag von crazyberlinerin 19.03.10 - 13:42 Uhr

danke

aber 3 tage fieber hatte er ja schon.
das kann man doch nur 1 mal bekommen oder?

Beitrag von jennyp 19.03.10 - 14:39 Uhr

Hatte er das vorher schonmal? So weit ich weiß, kann man das nur einmal bekommen und danach tritt dann ein Ausschlag auf, oder kann auftreten.

Beitrag von crazyberlinerin 19.03.10 - 14:48 Uhr

ja das hatte er schonmal...
ist einige monate her und war ganz typisch.
eben erst fieber und dann der ausschlag.
ich muss sagen der ausschlag jetzt sieht ähnlich aus wie der beim 3-tage-fieber.
#kratz

alles komisch.
es scheint ihn aber nicht zu jucken oder so...
habe jetzt jedes mal beim wickeln ein wenig zinksalbe raufgetan und werde mal beobachten.

Beitrag von cherry-pie 19.03.10 - 13:49 Uhr

Streichel mal über den Ausschlag. Wenn er nicht fühlbar ist und verschwindet, wenn Du mit Druck drüber streichst, dann ist es etwas Harmloses, was in wenigen Tagen wieder verschwindet. Sollte es anders sein, dann ab zum KiA.

Alles Gute,
Steffi

Beitrag von crazyberlinerin 19.03.10 - 13:54 Uhr

habs gerade mal ausprobiert.
also wenn man nicht weiß das da was ist, spürt man es auch nicht.
ich könnte mir evtl einbilden das man ein wenig spürt. aber denke eher nicht ;)
ich habe gerade gesehen, über den rücken geht der ausschlag jetzt auch.
wenn ich drüber streichel verschwinden sie.

woher hast du diese info das es dann was harmloses ist?
ich wollte bis montag beobachten und dann notfalls zum arzt gehen.
aber mein papa ist ein wenig übervorsichtig und hat mir schon wieder angst gemacht...

lg und danke für deine antwort =)

Beitrag von lena1a 19.03.10 - 17:00 Uhr

Hi!

Genau das Gleiche hatten wir auch...
und paar Monate oder Wochen davor 3Tage-Fieber mit einem Ausschlag. Habe mich auch gewundert und gefragt ob man das 2 mal bekommen kann...naja bevor ich zum Arzt bin ist er wieder verschwunden.

LG Lena

Beitrag von crazyberlinerin 20.03.10 - 11:45 Uhr

danke für deine antwort.

ich wollte am montag mal beim KiA anrufen wenns noch nicht besser ist.
vielleicht hat das aber auch irgendwie was mit seinem 4. eckzahn zu tun der gerade kurz vor dem durchbruch steht.
warten wir mal ab.

lg und danke nochmal