Frage an die Muttis mit Jungs

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kati1978 19.03.10 - 14:12 Uhr

Hallo!
Ich habe mal gelesen, dass man beim Baden und saubermachen die Vorhaut im Babyalter auf keinen Fall zurückschieben sollte. Weil die Gefahr eine Vorhautverengung gegeben ist.
Wie lange sollte man das denn nicht machen, bzw. wann sollte man es der Hygiene wegen anfangen?
Ich denke mal ich hab damit noch Zeit, Julian ist erst 10 Monate alt.
Vielen Dank schon mal für die Aufklärung!
Kati mit Julian 15.05.09

Beitrag von kruemlschen 19.03.10 - 14:26 Uhr

Hallo,

bei Jungs ist die Vorhaut anfangs mit der Eichel verklebt, in der Regel löst sie sich im Laufe 1.-4. Lebensjahres von selbst.
Diese Vorhautverklebung ist eine sinnvolle Einrichtung der Natur. Sie bietet gerade im Windelalter einen natürlichen Schutz vor Entzündungen der Eichel.

Keinesfalls sollte man die Vorhaut mit Gewalt zurück ziehen, durch das Verkleben ist das Waschen unter der Vorhaut nicht notwendig, da sich dort keine gefährlichen Keime und Bakterien sammeln können.
Wenn man die Vorhaut mit Gewalt löst, kann das schmerzhafte und schlimme Verletzungen zur Folge haben.

Also las einfach alles so wie es ist.

Gruß Krüml

Beitrag von kati1978 19.03.10 - 14:33 Uhr

Danke für deine Antwort, jetzt bin ich schlauer. :-D
Schönes Wochenende! LG Kati

Beitrag von shari2004 19.03.10 - 14:53 Uhr

hi..

Ich hatte letzte woche eine ähnliche Frage...
Gestern waren wir zum Kinderarzt... Unser Doc kommt aus ner Kinderklinik... Hab ihn also direkt gefragt und er meinte, die zwerge hätten zeit bis zum Vorschulalter außer, wir merken, er hat Schmerzen beim Pipi machen... Lucas ist jetzt 27 Monate alt und bis jetzt ist noch nix passiert... Also noch hat sich nix getan bei seiner Vorhaut...

lg

Susi mit Lucas 15.12.2007

Beitrag von espirino 19.03.10 - 15:04 Uhr

Hallo,

wir bekamen vom KiA auch den Rat nicht selbst
Hand anzulegen und zwar bis zum 4. Lebensjahr.
Wir haben dann beim Baden später ganz sachte immer mal die Jungs machen lassen. Mittlerweile können sies allein zurückschieben und wir könnens waschen. Dabei kreischen sie aber wie wild, weils kitzelt.

LG Jana

Beitrag von kati1978 19.03.10 - 17:13 Uhr

Hallo Jana!
Dankeschön für die Antwort!
Julian wühlt und zieht selber viel dran beim Wickeln, aber da kann er dann wohl nichts kaputtmachen denke ich... #gruebel
Sieht schon so aus, als müsste es weh tun, aber ist wohl nicht so...
LG kati

Beitrag von 2-mami.2006 19.03.10 - 15:20 Uhr

also ich muss sagen meine beiden sind jetzt fast 2 und 4 jahre und ich habe bei beiden noch NIE die vorhaut zurück gezogen. erstmal reinigt sich das beim stundenlangen baden alleine und 2. wollen die das auch garnicht das man da anfässt. wenn dein kleiner das versteht erklärst du ihm einfach wie das geht und wie man das macht und dann kann er selber entscheiden wann es ihm net weh tut und es selber machen. zerbrech dir nicht deinen kopf diese frage stellt wohl fast jeder.

weiterhin viel glück mit deinem kleinen sonnenschein

Beitrag von kati1978 19.03.10 - 17:15 Uhr

Dankeschön!
Klar stellt sich die Frage, vor allem beim ersten kind. Man will ja nichts falsch machen. #schwitz
Aber dann hab ich ja wirklich noch lange Zeit, bis ich an sowas denken muss.
LG Kati

Beitrag von katjafloh 19.03.10 - 17:58 Uhr

In der Regel schaut der Kinderarzt bei jeder U-Untersuchung mit drauf und wird gegebenenfalls zu einer Salbe raten. Sprich es doch einfach mal bei der nächsten U mit an.

LG Katja

Beitrag von anna031977 19.03.10 - 21:43 Uhr

Unsere KIÄ hat gesagt, gelegentlich soweit zurück schieben, dass man die Harnröhre sieht und mit klarem Wasser, z.B. unter der Dusche säubern. KEINESFALLS ÜBER DIE EICHEL ziehen.

lg